Ein winterlicher Teller mit Vögeln aus Käse - mit viel Liebe dekoriert.

Winter-Inspirationen

Kreative Inspirationen für den Winter

Wenn es im Advent kalt und früh dunkel ist, macht es besonders viel Spaß, mit der ganzen Familie kleine Sachen zu basteln. Liebevoll Selbstgemachtes für den Tisch gehört ebenso dazu wie Köstliches aus der Küche. Mit wenigen Handgriffen zauberst Du Dich so direkt ins Herz Deiner Liebsten. Köstliche Gerichte, die ohne Aufwand auf den Tisch kommen, lassen genügend Zeit zu zweit. Besonders romantisch: Mit kleinen Basteleien und Dekoideen stimmt Ihr Euch jetzt schon auf die zauberhafte Adventszeit ein. 

Festliches Wintermenü

Festliches Wintermenü
Grüne, weiße oder goldene Kerzen zaubern einen edlen Glanz auf den Tisch, Tischkärtchen mit Name und Menüfolge steigern die Vorfreude! Lass Dich inspirieren für das festliche Wintermenü.

Was ist festlicher als eine hübsch dekorierte Tafel, an der Familie und Freunde Platz nehmen? Grüne, weiße oder goldene Kerzen zaubern einen edlen Glanz auf den Tisch, Tischkärtchen mit Name und Menüfolge steigern die Vorfreude! Lass Dich inspirieren für das festliche Wintermenü. 

Getränke & Aperitif

Aperitif: Käseplätzchen

Zur Begrüßung werden die Gäste mit einem Glas Champagner willkommen geheißen. Von ebenfalls sehr guter Qualität, aber deutlich günstiger sind deutsche mWinzersekte. Kinder und Autofahrer bekommen einen alkoholfreien Cocktail kredenzt! Besonders hübsch dazu sind unsere winterlichen Käseplätzchen als Grundlage für einen langen Abend in geselliger Runde.

Starters

Starters: Prosecco-Süppchen

Saint Agur und prickelnder Prosecco machen das edle Prosecco-Süppchen zum perfekten Auftakt Deines festlichen Menüs. Damit die Gäste sich nicht schon zu Beginn satt essen, serviert man das Süppchen in kleinen Schalen oder, auch hübsch, in Espresso- Tassen!

Hauptgang

Hauptgang: Iberischer Schweinebraten

Ein saftiger Braten ist ein echter Hingucker auf jeder Festtagstafel. Tranchieren darf ihn der Gastgeber, die Gastgeberin oder auch der Ehrengast. Eine schöne Tradition ist, das Tranchier-Besteck an die nächste Generation weiterzugeben.

Unser Schweinebraten ist mit mild-würzigem Etorki gefüllt. Der Käse macht den Braten schön saftig und die herben Früchte passen hervorragend auch zu vielen anderen Fleischgerichten. Als vegetarische Alternative ist eine winterliche Quiche mit Kürbis und Saint Albray ganz easy vorzubereiten.

Zwischengang

Zwischengang: Fruchtiges Sorbet

Jetzt tut ein kleines Päuschen gut! Die Gäste sind nicht mehr hungrig und die Gespräche stehen jetzt deutlich im Vordergrund. Um die Geschmacksnerven zu neutralisieren und wieder Platz für Neues zu schaffen, gibt es ein erfrischendes Sorbet. Köstlich und gar nicht süß ist beispielsweise eine Variante aus Limette und Basilikum oder das fruchtige Mangosorbet aus diesem Rezept. Wer einen kleinen Durchhänger hat, bekommt einen starken Espresso serviert. 

Desserts

Dessert: Käse-Früchte-Taschen mit Krokant

Knusprig und süß sind die hübschen Käse-Früchte-Taschen mit Krokant: Nüsse, Früchte und L’Affiné de Saint Albray vereint zu einem festlichen Nachtisch. Wer es üppiger mag, schwebt mit einem Bratapfel à la Peyrigoux im Dessert-Himmel. Der Winter-Klassiker wird mit dem cremig-schmelzenden Käse aus Südfrankreich veredelt und lässt sich gut vorbereiten.

Fondue

Fondue: Mit Schafskäse und Blauschimmelkäse

Geselliger als eine vorgegebene Menüfolge ist Käse-Fondue. Statt der klassischen Mischung mit Schweizer Käsesorten kannst Du Deine Gäste auch mal mit unseren Varianten überraschen. Zum Käse-Fondue mit Saint Agur & Etorki schmeckt kleingeschnittenes Obst wie Birne und Apfel oder auch Gurke ganz besonders gut. Das zartschmelzende Käse-Fondue mit Klosterkäse schmeckt auch Kindern und ist mit Laugengebäck ein zünftiger Hüttenschmaus für zuhause. Gleich vier Käsesorten vereinen sich in unserem Vier-Käse-Fondue zum herzhaften Käse-Klassiker.

• • •   Unser Tipp • • •
Auf bereits leicht angetrocknetem Brot haftet der Käse besser!

Festliche Käseplatten

Eine exquisite Käseplatte kann den Abschluss eines feiertäglichen Menüs bilden

Eine exquisite Käseplatte kann den Abschluss eines feiertäglichen Menüs bilden oder aber auch ganz für sich alleine stehen. Knackige Mandeln und in Zartbitterschokolade getauchte Orangenscheiben sind ein süßer Kontrast zu den charaktervollen Käsesorten unserer sinnlichen Käseplatte. Das Dessert ersetzen kannst Du mit der harmonischen Käseplatte: Mild-würzige Käsesorten, gezuckerte Cranberrys und fruchtiges Quittenbrot begeistern auch Süßmäulchen. Besonderer Hingucker ist die glänzende Honigwabe.

DIY Parmesan-Zaubersterne

Köstliche Parmesan-Zaubersterne mit Giovanni Ferrari
Diese Zutaten benötigst Du für 4 Peronen
  • 100 g Giovanni Ferrari Parmigiano Reggiano
  • 100 g Mehl
  • 25 g Kartoffelmehl
  • 60 g Butter
  • 1 TL Paprika (Pulver)
  • 2 Prisen Salz
  • 1 Ei
  • 1 TL Mohn
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 TL Rosmarin (fein gehackt)

Die passende Dekoration haben wir natürlich auch für Dich! Kleine Fähnchen lassen die Parmesan-Zaubersterne noch besser auf der Festtagstafel aussehen!

» Deko-Fähnchen downloaden!

Und so geht's
1

Mehle, Paprika, Salz, Pfeffer, Rosmarin, Parmigiano Reggiano mischen.

2

Butter würfeln, Eigelb isolieren, mit der Mischung zu einem glatten Teig verkneten.

3

Teig halbieren, 2 Rollen in Frischhaltefolie 30 Min. kalt stellen. Ofen vorheizen (175 °C).

4

Teig ausrollen (mind. 0,5 cm dick). Sterne ausstechen, Spieße hineinstecken. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech mit Abstand zueinander verteilen. Teig mit Eiweiß bestreichen und je nach Vorliebe mit Gewürzen (z. B. Paprikapulver, Mohn, Pfeffer, Rosmarin) bestreuen und ca. 12 Min. backen. 

Käsige Adventsteller mit Milkana

Selbstgemachte Tellerdeko für die Adventszeit.
Diese Zutaten benötigst Du für 1 Teller
  • 1 Packung Milkana Käsevielfalt (à 200 g)
  • Etwas Milkana Sahne
  • 1 Radieschen
  • Sonnenblumen- und Kürbiskerne
  • Pfefferkörner
  • 3–4 Salzstangen
Und so geht's
2

Nach Belieben 2 Ecken der Milkana Käsevielfalt auspacken

3

Vogel 1: Mütze, Flügel und Schnabel aus Radieschen ausschneiden und platzieren. Augen aus Pfeffer setzen.

4

Vogel 2: Sonnenblumenkerne in die Spitze als Haare einsetzen. Zwei Kürbiskerne als Flügel einstecken. Radieschen- Nase und Pfeffer-Augen aufsetzen.

5

Anrichten: Salzstangen als Zweige auf den Teller legen. Vögel aufsetzen. Etwas Milkana Sahne in eine Spritztüte geben und als Schnee auf die Salzstangen verteilen. Kleine Punkte als Schneeflocken setzen.

Perfekt für die kalten Tage und eine unheimlich leckere Kombination: Frischgebackene Waffeln gefüllt mit Ziegenfrischkäse mit Feigen und Maronen.

DIY kuscheliger Eisbär

DIY Anleitung für einen kuscheligen Eisbär
Was Du brauchst
  • etwas Schafwolle (oder Wattebällchen)
  • eine leere Packung Milkana Runddose (unterer Teil)
  • Schere
  • Kleber
  • Bilderrahmen (ca. 25 cmx 25 cm)
  • » Schnittvorlage
  • doppelseitiges Klebeband
Und so geht's
DIY Anleitung für einen kuscheligen Eisbär

» Schnittvorlage herunterladen, ausdrucken und die Elemente an den gekennzeichneten Linien ausschneiden. 

DIY Anleitung für einen kuscheligen Eisbär aus leeren Käseschachteln.

Schachtelrand außen mit weißen Streifen bekleben und Schachtel mit Schafwolle füllen. Die Ohren an der markierten Linie falten und oben jeweils seitlich aufkleben. Augen, Nase und Fliege mit doppelseitigem Klebeband bekleben, Schutzfolie abziehen und aufkleben.

DIY Anleitung für einen kuscheligen Eisbär aus leeren Käse-Schachteln.

Hintergrund ausschneiden. Weiße Farbe auf eine Untertasse geben, Bleistiftspitze eintauchen und damit kleine Schneeflöckchen auftupfen. Eisbär mit doppelseitigem Klebeband auf dem Hintergrund mittig befestigen und das Bild in den Rahmen einsetzen.

Wer freut sich nicht über eine edle Weihnachtsdeko?

Unseren Origami-Diamant kannst Du mit etwas Geschick selbst basteln. Besonders hübsch sieht er auf Deiner festlichen Tafel aus oder als Anhänger am Baum!

» Motiv-Vorlage herunterladen

DIY Origami Diamant Anleitung
DIY Origami Diamant Ergebnis

Bunte Weihnachtsteller mit Milkana Tolle Rolle!

Mit wenigen Handgriffen wird Milkana Tolle Rolle! zu einem lustigen Käseteller für die Kids. So wird das Warten auf die Bescherung ein Kinderspiel!

Rentier Milkana Tolle Rolle
Rentier

Du brauchst dazu:

1,5 Milkana Tolle Rolle!, 4 Kirschtomaten, 8 entkernte schwarze Oliven, 2 Salzbrezelchen, kleine Salatblätter, Gurkenscheiben, Karottenstreifen

Adventskranz Milkana Tolle Rolle
Weihnachtskranz

Du brauchst dazu:

6 Milkana Tolle Rolle!, 6 entkernte schwarze Oliven, kleine Salatblätter, Gurkenscheiben, Karottenstreifen

Schneemann Milkana Tolle Rolle
Schneemann

Du brauchst dazu:

1,5 Milkana Tolle Rolle!  3 Kirschtomaten, 2 entkernte schwarze Oliven, 1 bis 2 Salzstangen, kleine Salatblätter, 1 kleiner Karotten-Keil und Karottenstreifen, Gurkenscheiben

O Tannenbaum

Langweilige Servietten? Nicht mit uns!

Passend zu Weihnachten zeigen wir Dir, wie man eine Stoffserviette in einen Tannenbaum verwandelt. 

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt ...

Bastel Dir Deinen Adventskranz doch einfach selbst, mit Blitzbeton und Deiner Lieblingsfarbe.

DIY Adventskranz Kerzen
Und so geht's
1

Die Joghurtbecher leicht einölen. Blitzbeton mit Wasser zu einer gießfähigen Masse verarbeiten und vorsichtig in die Becher verteilen, 0,5 cm zum oberen Rand frei lassen. Die Becher leicht klopfen, damit Luftblasen entweichen können. Den Beton kurz antrocknen lassen.

2

Eine Kerze in vier Teile schneiden und je ein Stück etwa 2 cm tief in die Joghurtbecher stecken. Die Kerzen zwischendurch leicht kreisend bewegen, damit Löcher entstehen.

3

Die Beton-Kerzenständer gut durchtrocknen lassen und die Plastikbecher entfernen. Nun kannst Du sie ganz nach Deinem Geschmack mit grünen Tannenzweigen und Tannenzapfen schmücken oder mit Farbe bemalen.

Tipp

Wenn Deine Kerzenständer fertig getrocknet sind, kannst du sie mit Farbe oder Lack vollenden. Gold und Weiß wirken besonders edel auf Beton. Vollflächig, Querstreifen oder Schneeflocken, der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

DIY-Adventskalender

Überrasche Deinen Schatz mit 24 charmanten Geschenkideen

Warum nicht mal Zeit statt Schokolade verschenken? Wir haben ein paar Ideen für Dich.

Was Du brauchst:
Kleiderbügel, Schnur, Kleber, Geschenkpapier, 24 Geschenke, Kärtchen zum Ausdrucken 

Wie es geht:
1. Aus dem Geschenkpapier 24 passende Stücke ausschneiden und Päckchen packen. (Hier auch gerne buntes Klebeband verwenden).

2. Unsere Vorlagen ausschneiden und die einzelnen Päckchen damit nummerieren.

3. Mit dem Geschenkband verzieren und am Kleiderbügel in unterschiedlichen Längen festbinden, dabei von der Mitte ausgehend kürzer werden.

4. Zum Schluss noch freie Stellen des Kleiderbügels mit Elementen aus Goldpapier verzieren. Et voilà, Dein ganz persönlicher Adventskalender von Herzen.

Wie wär's mit...
Frühstück im Bett, 15 Min. Rücken kraulen, 100 Küsse, Candle-Light-Dinner zu Hause, 3x Eiskratzen, Zettel mit "Ich liebe Dich, weil...", Filmabend mit leckerer Käseplatte,...

Nachtisch für Schleckermäulchen.
Käsegenuss im Winter

Käse-Speck-Nudeln „Maroni“

Esskastanien mit vorzüglich-leckeren Begleitern