Gefüllte Waffeln mit Ziegenfrischkäse und Maronen

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Vorbereitung
40 Min.
Frisch gebackene Waffeln neu definiert.
Vegetarisch
Vegetarisch

Zutaten

Minus
4 Portionen
Plus
Für die Waffeln

  • 125 g Butter
  • 125 g Zucker (fein)
  • 0,5 Packungen Vanillin
  • 3 Eigelbe
  • 3 Eiweiße (steif geschlagen)
  • 250 g Mehl
  • 0,5 Packungen Backpulver
  • 250 ml Milch (kalt)
  • Prisen Salz
Für die Dessertcreme

  • 150 g Chavroux Ziegenfrischkäse Feige
  • 100 ml Schlagsahne
  • 100 g Maronen (gekocht, Vakuumverpackung)
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 3664,0 kJ / 872,0 kcal
Fett 46,0 g
Kohlenhydrate 95,0 g
Eiweiß 18,6 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 40 Min.
Schritt 1

Für das Rezept Käsewaffeln: Die Butter mit dem Zucker, Vanillin und den Eigelben schaumig rühren. Mehl mit Backpulver mischen und mit der lauwarmen Milch unter die Butter-Zucker-Ei-Masse rühren. Zum Schluss die steif geschlagenen Eiweiße mit dem Schneebesen unterheben.

Schritt 2

Für die Käsewaffeln das Waffeleisen vorheizen und je nach Größe des Waffeleisens eine kleine Schöpfkelle Waffelteig in der Mitte des geölten Waffeleisens verteilen. Ca. 2 – 3 Minuten backen bis die Waffel leicht braun ist.

Schritt 3

Für die Füllung der Käsewaffeln: Die Schlagsahne mit einem elektrischen Handrührgerät aufschlagen. Chavroux Ziegenfrischkäse Feige in einer Schüssel cremig rühren. Schlagsahne unterheben.

Schritt 4

Zum Anrichten der Käsewaffeln: Die Waffeln in kleine Teile entlang der Segmentierung zerkleinern. Die Hälfte der geteilten Waffeln mit der Füllung großzügig bestreichen und diese mit den gehackten Maronen oder Nüssen bestreuen. Mit der anderen Hälfte der Waffelteile deckeln. Mit etwas Honig die Oberfläche der Waffeln dekorieren.

Schritt 5

Die Käsewaffeln auf Dessert-Tellern anrichten und mit je einer geviertelten Feige und Minzblättern dekorieren.

Tipp:

Alternativ zu den gerösteten Maronen können auch Walnüsse oder Haselnüsse verwendet werden.

Informationen
Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer

Aktuelle Rezeptthemen entdecken