Kürbisrisotto mit Guanciale und Grana Padano-Chip

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Vorbereitung
40 Min.
Ein leckeres Rezept, welches die Herzen aller Risotto-Liebhaber zum Schmelzen bringt! Hokkaido-Kürbis kombiniert mit cremigem Reis, herzhaftem Guanciale und getoppt mit knusprigem Grana Padano-Chip!

Zutaten

Minus
1 Portion
Plus
Für die Grana Padano-Chips:

  • 5 g Giovanni Ferrari - Grana Padano Riserva g.U.
Für das Risotto:

  • 100 g Risottoreis
  • 0,5 Schalotte
  • 50 ml Weißwein
  • 2 EL Olivenöl
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 50 g Guanciale (italienischer Speck)
  • 150 g Hokkaidokürbisse
  • 2 Stiele Petersilie, glatt
  • 1 EL Butter
  • 50 g Giovanni Ferrari - Grana Padano Riserva g.U.
  • Salz
  • Pfeffer
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 5066,0 kJ / 1210,0 kcal
Fett 80,0 g
Kohlenhydrate 82,0 g
Eiweiß 30,0 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 40 Min.
Kürbisrisotto mit Guanciale und Grana Padano-Chip
Ein leckeres Rezept, welches die Herzen aller Risotto-Liebhaber zum schmelzen bringt! Hokkaido-Kürbis kombiniert mit cremigem Reis, herzhaftem Guanciale und knusprigem Grana Padano-Chip!
Schritt 1

Für die Grana Padano-Chips den geriebenen Grana Padano Riserva kreisförmig (ca. 6 cm Durchmesser) in einer Pfanne verteilen und bei mittlerer Hitze erwärmen, sodass der Käse langsam schmilzt. Wenn der Grana Padano vollständig geschmolzen und goldbraun ist, die Chips aus der Pfanne nehmen und auskühlen lassen.

Schritt 2

Für das Risotto Schalotte schälen und fein würfeln. Die Hälfte des Olivenöls in einem Topf erwärmen und die Schalotten darin glasig anschwitzen. Reis dazu geben bis er leicht glasig ist und mit Weißwein ablöschen.

Schritt 3

Nach und nach Brühe dazu geben und den Reis unter ständigem Rühren ca. 20 Minuten köcheln lassen.

Schritt 4

In der Zwischenzeit Guanciale (italienischer Speck) in Streifen schneiden. Kürbis waschen, trocken tupfen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Restliches Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Guanciale und Kürbis-Würfel anbraten. Währenddessen die Petersilie waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und fein hacken. Kürbis mit Salz, Pfeffer und Petersilie abschmecken.

Schritt 5

Risotto mit Salz, Butter und Grana Padano Riserva abschmecken und die Hälfte des Kürbisses unter das Risotto heben. Risotto anrichten und mit restlichem Kürbis und Grana Padano-Chip garnieren.

Tipp:

Damit das Risotto richtig schön schlotzig wird, sollte man auf keinen Fall auf Butter und Grana Padano verzichten. Beides kurz vor Ende der Garzeit unterheben, denn das gibt dem Risotto erst seine typische cremige Konsistenz! Ganz Mutige können kurz vor dem Servieren auch etwas geschlagene Sahne unterheben – wobei das in Italien eher nicht so gern gesehen wird. 😉

Informationen
Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer
der Beste für die Pasta!

Grana Padano Riserva

Entdecken Sie den unvergleichlichen Genuss von Grana Padano Riserva von Giovanni Ferrari. Hergestellt aus Rohmilch, reift er mindestens 20 Monate in den Familienkellern, um seinen intensiv-würzigen, dennoch milden Geschmack zu entwickeln. Perfekt zur Verfeinerung Ihrer Pasta. Buon appetito!

Zum Produkt Pfeil nach rechts

Weitere Rezepte mit Grana Padano