Kürbis-Saint Agur-Flammkuchen

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Mittel
Zubereitungszeit
Vorbereitung
1 Std. 30 Min.
Hervorragend anders - knuspriger Kürbis mit Käse
Ohne Fisch
Ohne Fisch
Reich an Eiweiß
Proteinreich
Ohne Fleisch
Ohne Fleisch
Vegetarisch
Vegetarisch

Zutaten

Minus
5 Portionen
Plus
Für den Flammkuchen-Teig

  • 312,5 g Mehl
  • Weizenmehl (und Mehl zum Verarbeiten)
  • 0,63 Würfel Hefe (frisch)
  • 1,25 TL Zucker (fein)
  • Salz
  • 10 EL Olivenöl
Für den Flammkuchen-Belag

  • 156,25 g Saint Agur
  • 750 g Hokkaidokürbisse
  • Pfeffer
  • 187,5 g Crème fraîche
  • 0,63 Bund Thymian
  • 2,5 EL Kürbiskerne
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 3123,0 kJ / 747,0 kcal
Fett 50,0 g
Kohlenhydrate 55,0 g
Eiweiß 17,0 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 1 Std. 30 Min.
Schritt 1

Für den Kürbis-Flammkuchen zunächst den Backofen auf 250 °C vorheizen. Für den Hefeteig das Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken und die Hefe hineinbröckeln. Den Zucker darüber streuen. Die Hefe mit 100 ml lauwarmem Wasser und etwas Mehl vom Rand zu einem Vorteig verrühren. Mit einem Küchentuch bedeckt an einem warmen Platz 15 Min. gehen lassen.

Schritt 2

Zum gegangenen Vorteig für den 1/2 TL Salz, 2 EL Olivenöl und 4-5 EL lauwarmes Wasser geben. Zuerst mit den Knethaken des Handrührers, dann mit den Händen einen elastischen Hefeteig kneten. Abgedeckt weitere 45-60 Min. an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Teigvolumen verdoppelt hat.

Schritt 3

Für den Flammkuchen mit Kürbis das Innere vom Kürbis entfernen, Kürbis in ca. 1 cm dünne Spalten schneiden. In einer weiten Pfanne 4 EL Olivenöl erhitzen, die Kürbisspalten darin von beiden Seiten 2-3 Min. anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen.

Schritt 4

Ein Backblech mit Backpapier belegen. Den gut gegangenen Flammkuchen-Teig mit den Händen auf der bemehlten Arbeitsfläche durchkneten und in Größe des Backbleches dünn ausrollen. Mit Crème fraîche bestreichen und mit den Kürbisspalten belegen.

Schritt 5

Saint Agur Blauschimmelkäse in Stückchen brechen und mit den Thymianzweiglein darauf verteilen. Die Kürbiskerne darauf streuen. Mit restlichem Olivenöl beträufeln. Im Backofen auf der unetren Schiene in ca. 15 Min. knusprig backen.

Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer
Mit Blauschimmel

Saint Agur L'Intense

Der kräftige, aber denzent würzige Blauschimmelkäse aus Frankreich. Seine cremige Konsistenz nimmt dem Blauschimmel die Schärfe, unterstützt so den ausgewogen würzigen Geschmack und rundet viele Gerichte ab. Gut geeignet auch in Kombination mit Honig oder Früchten.

Zum Produkt Pfeil nach rechts

Mehr Rezepte mit Saint Agur