Rindermedaillons mit Sahnesauce

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Mittel
Zubereitungszeit
Vorbereitung
30 Min.
Ein schnell zubereiteter Gaumenschmaus: Saftige Rindermedaillons in einer cremigen Pfefferrahmsauce mit Milkana.

Zutaten

Minus
4 Portionen
Plus
Für die Dekoration

  • 2 Zwiebeln, rot (groß)
  • 2 Prisen Salz
  • 2 Prisen Paprikapulver
  • 2 EL Mehl
  • 6 EL Öl
  • 2 Handvoll Pfefferbeeren, rosa
  • etwas Brunnenkresse
Für das Gericht

  • 12 Rindermedaillons (à 50 g, aus der Hüfte)
  • 2 Prisen Salz
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 2 EL Öl
  • 400 ml Wasser (heiß)
  • 200 ml Sahne
  • 120 g Milkana Sahne
Für den Salat

  • 200 g Blattsalat (bunt)
  • 12 Kirschtomaten (Cherrytomate)
  • 2 Frühlingszwiebeln (fein geschnitten)
  • 6 EL Olivenöl
  • 2 EL Balsamico
  • 2 Prisen Salz
  • 2 Prisen Pfeffer
  • etwas Zitronensaft
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 2969,0 kJ / 709,0 kcal
Fett 56,0 g
Kohlenhydrate 14,0 g
Eiweiß 38,0 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 30 Min.
Schritt 1

Für die dekorativen Röstzwiebeln zum Rindermedaillon mit Pfefferrahmsauce die Zwiebel mit einem Gemüsehobel in feine Ringe schneiden. Mit Salz und Paprikapulver in einer kleinen Schüssel würzen und dann mehlieren. Die vorbereiteten Zwiebelringe in reichlich heißem Öl in einer Pfanne leicht braun anrösten. Anschließend auf einem Küchenpapier das überschüssige Öl aufsaugen lassen.

Schritt 2

Die Rindermedaillons würzen und in der noch sehr heißen Pfanne in Öl zwei Minuten beidseitig leicht braun anbraten. Den Bratensatz mit etwas Flüssigkeit ablöschen und mit Sahne angießen. Zwei Milkana-Ecken „Pfeffer“ grob zerkleinern und in der heißen Sahnesauce unter Rühren mit einem Holzspatel auflösen. Die Rindermedaillons in der Pfefferrahmsauce wenden und weitere drei Minuten auf kleiner Hitze bei geschlossenem Deckel medium garen.

Schritt 3

Als knackige Beilage zu den Rindermedaillons mit Pfefferrahmsauce den Salat waschen und die Cherrytomaten halbieren. Aus dem Öl und dem Essig ein Dressing bereiten, gut würzen. Alle Zutaten in einer Salatschüssel miteinander vermischen, nach Belieben nachwürzen und etwas Zitronensaft zugeben.

Schritt 4

Jeweils drei bis vier Esslöffel Milkana-Pfefferrahmsauce auf einen Teller geben und die zarten Rindermedaillons auf diesen Saucenspiegel legen. Die Medaillons mit wenigen rosa Beeren und Brunnenkresse bestreuen. Auf die Medaillons die knusprigen Röstzwiebeln großzügig verteilen. Den bunten Salat daneben anrichten.

Tipp

Alternativ zu hausgemachten Röstzwiebeln sind im gut sortierten Handel auch fertige Röstzwiebeln verfügbar.

Informationen
Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer
mit allgäuer milch

Milkana Sahne

Traumhaft cremig und mit feiner Butternote einzigartig beim Überbacken von Gratins. Ideal geeignet auch für dein Brot oder zum Verfeinern von Suppen.

Weitere Rezepte mit Milkana Sahne