Zweierlei Grillspieße mit Feta und Tsatsiki

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Vorbereitung
25 Min.
Grill-Spieße gehören auf jede Grill-Party. In unsere griechisches Version kommen sie in zwei Varianten: Einmal als Souvlaki mit Lammfleisch und einmal als Gemüse-Spieße mit Feta. Kombiniere sie nach Lust und Laune. Ein passendes Tsatsiki bringt dazu noch Frische auf den Teller.

Zutaten

Minus
5 Portionen
Plus
Für die Souvlaki

  • 625 g Lammrückenfilets
  • 2,5 Knoblauchzehen
  • 1,25 Zwiebeln
  • 1,25 EL Zitronensaft
  • 2,5 Zweige Oregano
  • 2,5 Zweige Rosmarin (frisch)
  • 5 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 5 Holzspieße
Für die Gemüse-Feta-Spieße

  • 2,5 Zucchini
  • 250 g Kirschtomaten
  • 1,25 Packungen ISLOS Griechischer Feta
  • 3,75 EL Olivenöl
  • 1,25 TL Majoran, gerebelt
  • 1,25 Prisen Pfeffer
  • 5 Holzspieße
Für das Tsatsiki

  • 500 g Joghurt, griechisch
  • 0,63 Gurke
  • 2,5 Zehe Knoblauch
  • 2,5 EL Olivenöl
  • 1,25 EL Zitronensaft
  • etwas Dill (frisch)
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 2740,0 kJ / 654,0 kcal
Fett 51,5 g
Kohlenhydrate 28,3 g
Eiweiß 19,7 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 25 Min.

Souvlaki

Zuerst das Lammfleisch, waschen, trocknen und dann in 2 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebel, die Knoblauchzehen und die Kräuter fein hacken.

Das Fleisch zusammen mit den restlichen Zutaten in eine Schüssel geben und gut durchschwenken. Abgedeckt für mindestens 1 Stunde (oder bis zu 24 Stunden) in den Kühlschrank stellen.

Wenn es ans Grillen geht, den Grill auf mittlere bis hohe Hitze vorheizen. Das marinierte Fleisch auf die eingeweichten Holzspieße stecken, dabei etwas Abstand zwischen den einzelnen Stücken
lassen. Die Souvlaki-Spieße etwa 12 bis 15 Minuten grillen, dabei gelegentlich wenden, bis das Fleisch gut durchgebraten und braun ist.

Gemüsee-Feta-Spieße

Hierfür zuerst die Zucchini und die Tomaten waschen. Nun die Zucchini mit einem Schäler in feine Streifen hobeln. Den Feta in mundgerechte Stücke schneiden. Je ein Feta-Stück mit einer Scheibe
Zucchini umwickeln. Diese nun abwechselnd mit den Tomaten auf die eingeweichten Holzspieße spießen. Diese nun mit Olivenöl bepinseln und mit Pfeffer und Majoran würzen. Auf dem Grill für 5 bis
10 Minuten grillen, bis die Spieße eine schöne Farbe haben.

Tsatsiki

Zuerst die Gurke waschen und fein raspeln. Die Knoblauchzehen fein hacken. Nun alle restlichen Zutaten in einer Schüssel gut vermengen und abschmecken.

Die Spieße zusammen mit Tsatsiki und Pita Brot genießen.

Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer