Scharfe Kichererbsensuppe

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Zubereitungszeit
45 Min.
Ein Highlight, das direkt aus dem Orient zu uns rüberschwappt: Unsere scharfe Kichererbsensuppe mit Brunch Paprika Peperoni. Abgeschmeckt mit Joghurt ein wahrlich intensives Geschmackserlebnis. Dazu servieren Sie am besten frisches Fladenbrot.
Glutenfrei
Glutenfrei
Ohne Fisch
Ohne Fisch
Ohne Fleisch
Ohne Fleisch

Zutaten

Minus
2 Portionen
Plus
Für die Suppe mit Kichererbsen

  • 0,5 Packungen Brunch Paprika Peperoni
  • 375 g Kichererbsen (gekocht)
  • 1 Möhre
  • 100 g Staudenselleries
  • 0,5 Frühlingszwiebeln
  • 5 g Ingwer (frisch)
  • 1 Dose Tomaten, stückig
  • 250 ml Tomaten, passiert
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 0,5 TL Zimtpulver
  • 1 TL Kurkumapulver
  • 0,25 TL Kardamompulver
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0,5 Becher Joghurt
  • Sumach
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 2018,0 kJ / 482,0 kcal
Fett 22,0 g
Kohlenhydrate 50,0 g
Eiweiß 18,0 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 45 Min.
Schritt 1

Für die pikante Kichererbsensuppe zunächst das Gemüse vorbereiten: Karotten in kleine Würfel schneiden, Stangensellerie und Frühlingszwiebeln in je ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Das Grün von Sellerie und Frühlingszwiebeln noch aufheben für das Garnieren der Suppe. Frischen Ingwer fein hacken.

Schritt 2

In einem ausreichend großen Topf Olivenöl erhitzen, Karottenwürfel, Sellerie, Ingwer und Frühlingszwiebeln darin anschwitzen. Passierte und geschälte Tomaten hinzufügen und auch die Gewürze. Nach und nach die vorgegarten Kichererbsen und die Gemüsebrühe in den Topf geben. Alles zusammen nun für etwa 30 Minuten auf mittlerer Hitze leicht köcheln lassen.

Schritt 3

Etwa ein Viertel der Kichererbsensuppe abschöpfen und mit dem Mixstab pürieren. Danach wieder zur restlichen Suppe geben - das sorgt für Bindung.

Schritt 4

Zuletzt noch für die richtige Cremigkeit und Würze der Suppe Brunch Paprika Peperoni unterrühren und in der Suppe schmelzen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 5

Vor dem Servieren die Suppe mit den Kichererbsen noch mit Sellerie- und Zwiebelgrün bestreuen und mit dem Joghurt servieren. Nach Belieben auch noch mit Sumach oder schwarzem Pfeffer aus der Mühle bestreuen. Für den typisch orientalischen Touch dazu Fladenbrot reichen.

Superfood Kichererbse

Kichererbsen sind wahre Alleskönner und damit unglaublich gesund. Sie gehören zur gleichen Familie wie Erbsen, Linsen oder Bohnen, aber sind ihren "Verwandten" weit voraus. Kichererbsen sind kalorienarm und enthalten einen hohen Anteil Ballaststoffe und komplexen Carbs, wodurch sie trotzdem zum perfekten Sattmacher werden. Sie enthalten viel Folsäure, die wir für gesunde Wachstumsprozesse benötigen und sind eine ideale Eisen- und Calciumquelle. Als pflanzliche Eiweißbombe (100 Gramm gekochte Kichererbsen enthalten 19 Gramm Eiweiß) sind sie bestens als Fleischersatz für Vegetarier und Veganer geeignet und allgemein für den Muskelaufbau, nicht nur bei Spitzensportlern.

Informationen
Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer
mit der Milch aus der Bodensee-Region

Brunch Paprika Peperoni

Brunch Paprika Peperoni mit der Milch aus der Bodensee-Region und seinem pikant-intensiven Geschmack nach Paprika. Cremig-frisch mit Paprika-Stückchen ist der Brotaufstrich ein beliebter Dauerbrenner auf dem Brot, mit Pasta oder im Salat.

Zum Produkt Pfeil nach rechts

Weitere Suppen-Rezepte