Nudelauflauf mit Spinat

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Vorbereitung
30 Min.
Teller mit Essen
Backzeit
20 Min.
So unkompliziert und doch so lecker! Bei diesem Nudelauflauf Rezept für einen vegetarischen Auflauf mit Spinat und St. Albray braucht es nicht viel, um ein köstliches Gericht für die ganze Familie zu zaubern!
Vegetarisch
Vegetarisch
Ohne Fleisch
Ohne Fleisch
Ohne Fisch
Ohne Fisch

Zutaten

Minus
3 Portionen
Plus
Für den Nudelauflauf mit Spinat:

  • 187,5 g Saint Albray L'original
  • 300 g Blattspinat (frisch oder TK)
  • 1,5 Zwiebeln
  • 0,75 Knoblauchzehe (frisch gehackt)
  • 1,5 EL Butter
  • 1,5 EL Semmelbrösel
  • 300 g Penne
Für die Béchamelsauce:

  • 37,5 g Butter
  • 37,5 g Mehl
  • 375 ml Milch (kalt)
  • 375 ml Gemüsebrühe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 2958,0 kJ / 707,0 kcal
Fett 41,9 g
Kohlenhydrate 56,7 g
Eiweiß 25,7 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 50 Min.
Schritt 1

Für den Nudelauflauf mit Spinat zunächst den Tiefkühl-Spinat auftauen lassen, gut ausdrücken und ein paarmal durchschneiden.
Alternativ frischen Spinat waschen, in einem großen Topf mit Salzwasser eine Minute kochen. Anschließend abgießen abschrecken und dann ebenfalls ausdrücken und grob schneiden.

Schritt 2

Für die Béchamelsauce Zwiebeln und Knoblauch schälen, halbieren und würfeln. 50 g Butter in einem kleinen Topf zerlassen, das Mehl mit einem Schneebesen einrühren. Bei kleiner Hitze 3 Min. unter Rühren anschwitzen. Die Zwiebel- und Knoblauchwürfel unterrühren. Bei kleiner Hitze 3 Min. unter Rühren anschwitzen. Unter Rühren kalte Milch und Brühe zugeben und zum Kochen bringen, mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig abschmecken. 2-3 Minuten kochen lassen, vom Herd nehmen.

Schritt 3

Den Käse für den Nudelauflauf mit Spinat erst in dicke Scheiben, dann in Streifen schneiden.  Die Auflaufform buttern, mit den Semmelbröseln ausstreuen.

Schritt 4

Den Backofen auf 220 Grad vorheizen (Umluft 200 Grad). Die Nudeln in einem großen Topf mit Salzwasser 4 Minuten kürzer kochen, als auf der Packung angegeben, mit Béchamel-Creme vermengen. Den Spinat dazu geben. Mit einem Drittel der Käsestreifen in der Form ausbreiten. Restlichen Käse auf den Nudeln verteilen. Den Nudelauflauf auf der mittleren Schiene im Ofen etwa 20 Minuten goldbraun backen.

Tipp zum Nudelauflauf

Zu diesem Nudelauflauf Rezept passt ein klassisches Gulasch sehr gut, dann reicht die Menge für 6 Personen:

  1.  Für das Gulasch 1 kg Rinderschulter zuerst mit der Faser in Streifen mit 3-4 cm Durchmesser schneiden, dann quer dazu in Kleinfinger-dicke Scheiben schneiden.
  2. 800 g Zwiebeln und 2 Knoblauchzehen schälen. Zwiebeln halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Knoblauch mit 1 TL Kümmel und 1-2 EL Majoranblättchen fein hacken.
  3. 4 EL Schmalz in einem schweren Topf erhitzen, Zwiebeln bei großer Hitze 5 Minuten goldbraun braten, oft umrühren. 2 EL Rotweinessig mit 250 ml Wasser mischen. 4 EL Paprikapulver (edelsüß) mit den Zwiebeln verrühren. Sofort mit etwas Essigwasser ablöschen.
  4. Fleisch zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und fast ganz zugedeckt bei schwacher Hitze 2-3 Stunden dünsten. Dabei die Flüssigkeit immer wieder fast vollständig einkochen lassen und mit wenig Essigwasser aufgießen.
  5. Am Ende der Garzeit das Gulasch zum Nudelauflauf ganz knapp mit heißem Wasser bedecken und noch einmal 10 Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen.
Informationen
Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer
vollmundig & würzig

Saint Albray

Ein Weichkäse mit langer Tradition und einem ganz besonderen, vollmundigen und würzigen Geschmack. Die charakteristische weiß-rote Rinde aus Edelschimmel im Zusammenspiel mit dem cremigen Inneren verleiht dem Käse einen außergewöhnlichen Genussmoment.

Zum Produkt Pfeil nach rechts