Herzhafte Berliner mit Obazda

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Mittel
Zubereitungszeit
Vorbereitung
20 Min.
Teller mit Essen
Ruhezeit
2 Std.
Feiere die närrische Jahreszeit mit einem kulinarischen Twist! 🥳 Unsere Berliner, gefüllt mit cremig-würzigem Obazda sind der perfekte karnevalistische Genuss. Also worauf wartest du, lass die Geschmacksexplosion auf deiner Zunge tanzen und probiere sie selbst! Dieses Berliner Rezept bleibt in Erinnerung! 😍
Ohne Fleisch
Ohne Fleisch
Ohne Fisch
Ohne Fisch

Zutaten

Minus
7 Portionen
Plus
Für den Obazda

  • 1,75 rote Zwiebeln (klein)
  • 1,75 Knoblauchzehen
  • 1,75 Packungen Saint Albray L'original Portionen
  • 157,5 g Frischkäse
  • 70 g Butter
  • 3,5 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 1,75 TL Kümmel
  • 1,75 Prisen Salz
  • 1,75 Prisen Pfeffer
  • 4,38 g Schnittlauch
  • 1,75 Zitronen, Bio
Für die Berliner

  • 65,63 ml Milch (kalt)
  • 0,44 Würfel Hefe (frisch)
  • 43,75 g Butter
  • 21,88 g Zucker (fein)
  • 0,44 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
  • 0,88 Prisen Salz
  • 0,88 Ei, M
  • 236,25 g Weizenmehl
Zum Frittieren

  • Rapsöl
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 8596,0 kJ / 2058,0 kcal
Fett 180,0 g
Davon gesättigte Fettsäuren
111,0 g
Kohlenhydrate 68,3 g
Eiweiß 34,6 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 2 Std. 20 Min.
Schritt 1

Für das Obzada Rezept, Saint Albray L'original Portionen in grobe Stücke teilen und in eine Schüssel geben.

Schritt 2

Die Zwiebeln ganz fein würfeln. Den Knoblauch pressen und zu den Zwiebeln hinzufügen.

Schritt 3

Saint Albray L'original Portionen, Frischkäse, weiche ButterZwiebeln, Knoblauch, Kümmel und Paprikapulver gemeinsam zerdrücken und so lange miteinander vermischen, bis eine gleichmäßige Masse entsteht.

Schritt 4

Mit Zitronenabrieb, Schnittlauch, Salz und Pfeffer abschmecken. Fertig ist der Obazda!

Schritt 5

Berliner Rezept :Für den Hefeteig der Berliner, die Milch erwärmen und die Hefe darin auflösen. ButterZuckerVanillezuckerSalzEiMehl und die Hefemilch in einer Küchenmaschine mit Knethaken ca. 10 Min. zu einem glatten Teig verkneten, bis er sich von der Schüssel löst. Dann den Teig mit einem feuchten Küchenhandtuch abgedeckt an einem warmen Ort ca. 60 Min. gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat.

Schritt 6

Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 1 cm dick ausrollen und Kreise (Durchmesser 8 cm) ausstechen. Auf mit Backpapier belegte Backbleche verteilen und abgedeckt an einem warmen Ort nochmals ca. 60 Min. gehen lassen. Ausreichend Öl in einem Topf, einer Pfanne oder Fritteuse auf 170 °C erhitzen. Jeweils maximal 3 Berliner auf einmal vorsichtig ins heiße Fett geben und von beiden Seiten ca. 2–3 Minuten goldbraun backen. Die ausgebackenen Berliner mit einer Schaumkelle herausheben und auf Küchenpapier gut abtropfen lassen.

Schritt 7

Die Berliner längs in der Hälfte aufschneiden, eine Hälfte mit dem Obazda bestreichen und anschließend die Berliner wieder zuklappen. Zum Schluss mit etwas Schnittlauch bestreuen. 

Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer
L'Original de France!

Saint Albray L'original Portionen

Vollmundig cremig und unglaublich würzig sind unsere Saint Albray L'original Portionen auch ideal für unterwegs und zwischendurch.

Mehr Fingerfood Rezepte