Kräuterchips mit BRESSO 100% PFLANZLICH

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Vorbereitung
30 Min.
Preisgünstiges Rezept
Günstig
Jetzt wird’s knusprig, knackig, köstlich und kartoffelig mit unseren feinen Kräuterchips mit BRESSO 100% PFLANZLICH Dip. Mit wenigen Handgriffen kannst du diese wirklich schicken Kräuterchips ganz einfach nachmachen. Ein echter Hingucker und gefühlt, knabbert man diese Chips vielleicht sogar mit einem etwas besserem Gewissen. Schließlich sind ja frische Kräuter drin! ?
Veganer
Vegan
Laktosefrei
Laktosefrei

Zutaten

Minus
4 Portionen
Plus
Für die Kräuertchips

  • 250 g Kartoffeln, festkochend
  • 250 g Süßkartoffeln
  • 1 Bund Kräutermischung (z.B. Kerbel, Estragon, Petersilie, Gartenkresse)
  • 1 Becher BRESSO 100% PFLANZLICH
  • 1 l Öl (zum Ausbacken)
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 2032,1 kJ / 485,7 kcal
Fett 37,3 g
Kohlenhydrate 31,7 g
Eiweiß 3,9 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 30 Min.
Schritt 1

Süßkartoffeln und Kartoffeln schälen. Kräuter waschen, trockenschütteln und die Blättchen abzupfen. Mit einem breiten Kartoffelschäler oder einem Gemüsehobel hauchdünne Süßkartoffel- und Kartoffelscheiben schneiden (höchstens 2 mm dick). Jeweils ein Kräuterblättchen auf eine Kartoffelscheibe legen, eine zweite möglichst gleich große Scheibe auflegen, andrücken und auf einen großen Teller legen. Die Süßkartoffelscheiben ungefüllt lassen.

Schritt 2

Das Öl in einem Topf mit hohem Rand auf etwa 175 Grad erhitzen, um zu sehen, ob das Öl heiß genug ist, einen Holzstab (z.B. Griff von einem Holzlöffel) in das Fett halten, wenn das Fett um den Holzstab anfängt leicht zu sprudeln, ist das Öl heiß genug. Kräuterchips in drei oder vier Portionen im heißen Öl goldbraun und knusprig backen. Dann die Süßkartoffelchips knusprig backen. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Schritt 3

Kräuterchips und Süßkartoffelchips mit BRESSO 100% PFLANZLICH servieren.

Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer