Inspiration > Käsebegleiter > Käse & Gemüse

Käse & Gemüse

Zwei, die sich mögen

Käse und Gemüse sind ideale Partner, denn sie ergänzen sich hervorragend. Rohes Gemüse gibt Käse eine frische Note und harmoniert wunderbar mit der leichten Säure des Käses. Gegartes Gemüse bekommt mit Käse die richtige Würze. 
Käse und Gemüse in Form von knackiger Rohkost ist vor allem im Frühjahr und Sommer ein vitaminreicher Genuss. Das gesamte Jahr bringen eingelegte oder zu einem Salat verarbeitete Gemüse, mit Käse verfeinert, Frische in die Küche.

Beliebte Käse-und-Gemüse-Kombinationen aus der kalten Küche: 

  • Frischkäse mit Kräutern, wie z. B. Bresso oder Le Tartare, sind die ideale Ergänzung zu vitamin- und nährstoffreichem Gemüse. Einfach Möhren, Radieschen, Paprika, Tomaten oder Bleichsellerie in Streifen schneiden und in den Frischkäse dippen – so genießen Sie Käse und Gemüse pur.
  • Cremige Käsewürfel aus mildem Géramont oder mild-würzigem Saint Albray bereichern die Gemüseküche, z. B. in einem Bohnensalat oder zusammen mit marinierten Champignons, Zucchini oder Paprika.

Inspirationen für Käse-und-Gemüse-Gerichte aus dem Ofen: 

  • Ein fein-würziger Blauschimmelkäse wie Saint Agur gibt Auberginen- oder Kürbisgerichten eine angenehme Würze. Den Käse sanft zerkrümeln und als Füllung oder zum Gratinieren des Gemüses verwenden – das geht schnell und schmeckt fantastisch. 
  • Ziegenkäse wie Chavroux verleiht einer Lasagne oder Quiche aus sommerlichem Gemüse wie Zucchini, Tomaten oder Aubergine das Feinschmecker-Extra.  
  • Der volle Geschmack von Fol Epi oder die charaktervolle Würze von Chaumes runden Gemüsegratins mit Spinat, Spargel, Artischockenböden, Tomaten oder Fenchel fein ab.
Tipp

Beim Gratinieren schützt die Käseschicht das Gemüse vor dem Austrocknen. Es bleibt weich und schmackhaft.

Leckere Käse-und-Gemüse-Kombinationen finden Sie in unserem Rezeptbuch.