Pizza-Sandwich Panuozzo

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Zubereitungszeit
20 Min.
Teller mit Essen
Ruhezeit
8 Std.
Das knusprige Pizza-Sandwich Panuozzo ist eine italienische Pizzabrot-Spezialität aus Neapel, das mit allerlei köstlich-frischen Pizza-Zutaten belegt wird. Uns hat es direkt überzeugt! Probiere es deshalb unbedingt auch mal aus. 😍
Ohne Fleisch
Ohne Fleisch

Zutaten

Minus
2 Portionen
Plus
Für den Pizzateig

  • 334 g Pizzamehl, Type 00
  • 200 ml Wasser (heiß)
  • 7 g Hefe (frisch)
  • 12 g Meersalz
Für den Belag

  • 20 ml Olivenöl
  • 60 g Basilikumpesto
  • 30 g Rucola
  • 1 Packung ISLOS Griechischer Feta
  • 6 GAEA Kalamata Oliven
  • 20 g Pistazien
  • 20 g Paprikas, eingelegt
  • 20 g rote Zwiebeln (klein)
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 4659,0 kJ / 1114,0 kcal
Fett 50,9 g
Davon gesättigte Fettsäuren
16,2 g
Kohlenhydrate 126,2 g
Eiweiß 36,6 g
Salz 3,4 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 8 Std. 20 Min. (aktive Zubereitung 20 Min.)
Schritt 1

Zunächst den Pizzateig herstellen, dazu 80 ml heißes Wasser in eine Schüssel geben und die frische Hefe auflösen. Danach mit 33 g Pizzamehl vermengen und alles mit einem Handmixer vermischen. Nach und nach das restliche Pizzamehl, Meersalz und das Wasser hinzugeben.

Schritt 2

Den Teig von Hand (oder mit dem Knethaken des Handrührgerätes) zu einem glatten Teig verkneten. Zur Überprüfung kann ein einfacher Test herangezogen werden: Einfach ein kleines Stück vom Teig entnehmen und es langsam auseinander ziehen. Reißt es, muss weiter geknetet werden. Den Teig mit einem Handtuch abdecken und 3 Stunden ruhen lassen.

Schritt 3

Nach der Ruhezeit den Teig in ca. 250 g schwere Bällchen formen und diese weitere 5 Stunden bei Zimmertemperatur ruhen lassen. Die Teigbällchen sind fertig, wenn sie mindestens doppelt so groß sind. Anschließend den Pizzateig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem glatten Teig ausrollen.

Schritt 4

Den Ofen auf 250 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Währenddessen die rote Zwiebel in feine Ringe schneiden, Rucola waschen und gut abtropfen lassen, eingelegte Paprika in der Länge halbieren, Feta grob zerbröseln, Oliven in Ringe schneiden und Pistazien grob hacken.

Schritt 5

Das Olivenöl auf einer Hälfte des Teigs verteilen und dann die andere Hälfte darauf umschlagen, sodass ein Halbmond entsteht. Das Pizzabrot 5–7 Minuten im Ofen backen. Ab der zweiten Minute regelmäßig prüfen, ob das Pizzabrot gleichmäßig gart und notfalls umdrehen. Wenn das Brot schön aufgegangen und gebräunt ist, aus dem Ofen nehmen und anschließend mit Pesto, Rucola, Feta, eingelegten Tomaten, Zwiebeln, Oliven und Pistazien belegen. Fertig – Buon appetito!

Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer
aus Schafs- und Ziegenmilch

Griechischer Feta

ISLOS Feta - eine aromatische Verbindung von Schafs- und Ziegenmilch. Über mehrere Wochen in Salzlake eingelegt. Mild und cremig-zartschmelzend.

Zum Produkt Pfeil nach rechts

Mehr Pizza-Rezepte!