Käseboden-Pizza

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Zubereitungszeit
15 Min.
Teller mit Essen
Ruhezeit
8 Std.
Du kannst von Pizza und Käse nicht genug bekommen? 🤤 Dann probiere unbedingt unsere Käseboden-Pizza! Hier gibt's Käse nicht nur auf der Pizza, sondern auch im Pizzateig! Frische Pilze und saftiger Schinken machen diese Pizza-Kreation perfekt. Yummy! 🧀

Zutaten

Minus
1 Portion
Plus
Für den Pizzateig

  • 330 g Pizzamehl, Type 00
  • 200 ml Wasser (heiß)
  • 7 g Hefe (frisch)
  • 12 g Meersalz
Für den Belag

  • 50 g Tomaten, passiert
  • 1 EL Oregano
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Packung Fol Epi Scheiben Caractère
  • 30 g Kochschinken
  • 15 g Champignons
  • 20 g Giovanni Ferrari - Parmigiano Reggiano g.U.
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 7498,0 kJ / 1795,0 kcal
Fett 48,5 g
Davon gesättigte Fettsäuren
31,0 g
Kohlenhydrate 249,8 g
Eiweiß 85,8 g
Salz 6,1 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 8 Std. 15 Min. (aktive Zubereitung 15 Min.)
Schritt 1

Zunächst den Pizzateig herstellen. Dafür 80 ml heißes Wasser in eine Schüssel geben und die frische Hefe auflösen. Danach mit 33 g Pizzamehl vermengen und alles mit einem Handmixer vermischen. Nach und nach das restliche Pizzamehl, Meersalz und das Wasser hinzugeben.

Schritt 2

Den Teig von Hand (oder mit dem Knethaken des Handrührgerätes) zu einem glatten Teig verkneten. Zur Überprüfung kann ein einfacher Test herangezogen werden: Einfach ein kleines Stück vom Teig entnehmen und es langsam auseinander ziehen. Reißt es, muss weiter geknetet werden. Den Teig mit einem Handtuch abdecken und 3 Stunden ruhen lassen.

Schritt 3

Nach der Ruhezeit den Teig in ca. 250 g schwere Bällchen formen und diese weitere 5 Stunden bei Zimmertemperatur ruhen lassen. Die Teigbällchen sind fertig, wenn sie mindestens doppelt so groß sind. Anschließend den Pizzateig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem glatten Teig ausrollen. Für eine Pizza werden zwei ausgerollte Pizzateige benötigt. Daher darauf achten, dass die Pizzateige ungefähr gleich groß sind.

Schritt 4

Den Ofen auf 250 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Währenddessen die passierten Tomaten mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen, Giovanni Ferrari - Parmigiano Reggiano reiben, Kochschinken in grobe Stücke reißen und Champignons in Scheiben schneiden.

Schritt 5

Einen der beiden ausgerollten Pizzateige mit Fol Epi Scheiben Caractère belegen und anschließend den zweiten Pizzateig obendrauf legen. Dann die Pizza mit passierten Tomaten bestreichen, Giovanni Ferrari – Parmigiano Reggiano darüberstreuen und mit Champignons und Kochschinken belegen. Die Pizza für 5-7 Minuten im Ofen backen, bis sie goldbraun gebacken ist.

Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer

Mehr Pizza-Rezepte!