Zitronen-Tagliatelle mit Lachs und Spargel

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Vorbereitung
30 Min.
Was gibt es Besseres als Pasta? 🍝 Pasta mit Lachs und frischem Spargel natürlich! Das Highlight dabei ist die cremige Soße mit BRESSO mit Meersalz und frischer Zitrone. Lecker! 🥰
Reich an Eiweiß
Proteinreich

Zutaten

Minus
2 Portionen
Plus
Für die Zitronen-Tagliatelle mit Lachs und Spargel

  • 250 g Lachsfilet
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Frische Tagliatelle aus dem Kühlregal
  • 1 Schalotte
  • 20 g Butter
  • 50 ml Gemüsebrühe
  • 1 Packung BRESSO mit Meersalz verfeinert
  • 1 Zitrone, Bio
  • 0,5 TL Pfefferkorn, schwarz (frisch gemahlen)
  • 200 g Spargel, grün
  • etwas Öl
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 4461,0 kJ / 1068,0 kcal
Fett 53,7 g
Davon gesättigte Fettsäuren
24,1 g
Kohlenhydrate 93,6 g
Eiweiß 50,3 g
Salz 0,7 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 30 Min.
Schritt 1

Das Lachsfilet mit etwas Öl bei mittlerer Hitze in einer Pfanne anbraten. 

Schritt 2

Anschließend die Tagliatelle nach Packungsangabe bissfest kochen. Während die Nudeln kochen, die Schalotte in kleine Würfel schneiden. Die Butter in einer Pfanne zerlassen und die Schalotte ca. 2-3 Minuten darin dünsten. Gemüsebrühe dazu gießen, einkochen lassen und BRESSO mit Meersalz verfeinert unterrühren.

Schritt 3

Die Zitrone unter heißem Wasser abspülen, trocknen, etwas Zitronenschale abreiben, die Zitrone auspressen und den Abrieb sowie die Hälfte des Zitronensaftes zur Soße in die Pfanne geben. Außerdem die Soße salzen und pfeffern.

Schritt 4

Den grünen Spargel waschen, am unteren Drittel schälen und die Enden abschneiden. Die Spargelstangen halbieren und längs durchschneiden. Anschließend den grünen Spargel mit etwas Öl in der Pfanne für ca. 2 Minuten bei großer Hitze anbraten und mit dem restlichen Zitronensaft und Salz würzen.

Schritt 5

Die Tagliatelle abgießen, dabei etwas Nudelwasser auffangen. Die Tagliatelle mit der Soße in der Pfanne mischen und etwas Nudelwasser unterrühren. Die Tagliatelle auf einem Teller anrichten, das Lachsfilet mit dem grünen Spargel daraufgeben. Zum Schluss etwas Pfeffer und Zitronenschale darüberstreuen. Guten Appetit!

Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer
mit Meersalz verfeinert

BRESSO

Luftig-lockere Frischkäse-Spezialität mit Meersalz. Die Komposition mit original „Fleur de sel“ aus der Camargue verleiht Brot, Suppen, Soßen, Dips und Salaten eine ganz besondere Note.

Zum Produkt Pfeil nach rechts

Pasta, Pasta, Pasta!