Lasagne mit Pilzen

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Vorbereitung
50 Min.
Eine tolle Abwechslung zur klassischen Lasagne: Herbstliche Lasagne mit braunen Champignons und zweierlei Käse.
Ohne Fisch
Ohne Fisch
Ohne Fleisch
Ohne Fleisch
Vegetarisch
Vegetarisch

Zutaten

Minus
7 Portionen
Plus
Für die Lasagne mit Pilzen und Käse

  • 291,67 g Saint Agur
  • 116,67 g Etorki
  • 1,17 EL Butter (für die Form)
  • 350 g Champignons, braun
  • 0,58 Bund Petersilie
  • 81,67 g Butter
  • 93,33 g Mehl
  • 1166,67 ml Milch (kalt)
  • Salz
  • Muskatnuss
  • 17,5 Lasagneblätter (ohne Vorkochen)
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 2580,0 kJ / 615,0 kcal
Fett 39,0 g
Kohlenhydrate 41,0 g
Eiweiß 28,0 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 50 Min.
Schritt 1

Zum späteren Fertigbacken der Pilzlasagne den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Auflaufform einfetten.

Schritt 2

Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blättchen von den Stängeln zupfen und hacken. Saint Agur Käse in Würfel schneiden. Etorki Käse reiben.

Schritt 3

Für die Sauce der Lasagne mit Pilzen die Butter schmelzen, Mehl zugeben und leicht anschwitzen. Die Milch zugießen, mit einem Schneebesen gut verrühren, damit keine Klümpchen entstehen, und aufkochen. Den Saint Agur zugeben und schmelzen lassen. Mit Salz und frisch geriebener Muskatnuss abschmecken. Champignons und Petersilie in die Sauce geben. Fertig ist die Sauce für die Lasagne mit Pilzen.

Schritt 4

Die Lasagneplatten abwechselnd mit der Sauce in einer Auflaufform schichten. Zum Schluss mit dem geriebenen Etorki bestreuen. Die Pilzlasagne im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten backen.

Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer
Mit Blauschimmel

Saint Agur

Der kräftige, aber dezent würzige Blauschimmelkäse aus Frankreich. Seine cremige Konsistenz nimmt dem Blauschimmel die Schärfe, unterstützt so den ausgewogen würzigen Geschmack und rundet viele Gerichte ab. Gut geeignet auch in Kombination mit Honig oder Früchten.

Zum Produkt Pfeil nach rechts

Mehr Nudelrezepte