Handbrot nach Dresdner Art

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Vorbereitung
30 Min.
Teller mit Essen
Ruhezeit
35 Min.
Handbrot nach Dresdner Art ist ein beliebtes Schmankerl auf Weihnachtsmärkten. Dieses traditionelle Gericht verführt mit seinem herzhaft würzigen Geschmack, der durch den köstlichen Raclettekäse aus Bergmilch nochmal hervorgehoben wird. Die knusprige Kruste des Brotes, die schmelzende, mit Schinken gefüllte Mitte und der lockere Schmand-Dip sind einfach unwiderstehlich. Dieses Rezept bringt das unvergleichliche Flair der Weihnachtsmärkte direkt in dein Zuhause.
Ohne Fisch
Ohne Fisch

Zutaten

Minus
9 Portionen
Plus
Für das Handbrot Rezept

  • 450 g Weizenmehl Type 450
  • 112,5 g Vollkornweizenmehl
  • 47,25 g Hefe (frisch)
  • 1,13 EL Zucker (fein)
  • 337,5 ml Wasser
  • 11,25 g Salz
  • Mehl, zum bestäuben
  • Pflanzenöl
Für die Füllung

  • 1,13 Platte Le Rustique Raclette l'Originale
  • 112,5 g Kochschinken
Für den Dip

  • 112,5 g Schmand
  • 22,5 g Schnittlauch
  • Pfeffer
  • Salz
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 490,0 kcal
Fett 21,3 g
Davon gesättigte Fettsäuren
12,0 g
Kohlenhydrate 50,4 g
Eiweiß 23,5 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 1 Std. 5 Min.
Schritt 1

Für das Handbrot Rezept: Frische Hefe in eine Schüssel klein bröseln. Mit Zucker und lauwarmen Wasser vermischen, bis alles aufgelöst ist. Danach 5 Minuten stehen lassen.

Schritt 2

Mehl, Weizenvollkornmehl und Salz in die Schüssel mit dem Hefegemisch geben, vermischen und solange kneten, bis ein glatter Teig entsteht. Den Teig in eine mit Öl bestrichene Schüssel geben, mit einem Tuch abdecken und 60 Minuten gehen lassen.

Schritt 3

In der Zwischenzeit Schnittlauch kleinschneiden und mit dem Schmand glattrühren. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Schritt 4

Backofen auf 200° C Umluft vorheizen. Der Teig sollte zur Weiterverarbeitung sein Volumen verdoppelt haben. Diesen aus der Schüssel nehmen und auf einer bemehlten Fläche in zwei Hälften teilen. Die Teighälften jeweils zu einem 0,5 cm dicken Rechteck ausrollen.

Schritt 5

Die Hälfte vom Kochschinken nebeneinander in der Mitte des Teiges platzieren. Für die Hälfte des Raclettekäses wiederholen. Die kurzen Enden des Rechtecks einschlagen. Danach die langen Seiten in die Mitte klappen und so die Füllung einschließen.

Schritt 6

Teigrolle umdrehen und mit dem Längsteil des Stieles eines Holzkochlöffels vier Mal in gleich großen Abständen eine Kuhle in die Rolle drücken.  In jedes abgetrennte Stück mit dem Messer einen Schlitz ritzen. Die Prozedur für die andere Teighälfte wiederholen. 

Schritt 7

Die Teigrollen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und 15 Minuten im Ofen backen. Das Handbrot sollte leicht gebräunt sein, wenn es aus dem Ofen kommt. Jetzt einfach eindippen und das Handbrot nach Dresdner Art wie vom Weihnachtsmarkt genießen!

Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer
AROMATISCH & CREMIG

Le Rustique Raclette l'Originale

Mit seiner schmelzenden Textur ist unser Raclette L'Originale ideal für alle, die Raclette lieben.

Zum Produkt Pfeil nach rechts

Weihnachtsrezepte für dich!