Vielfältige Raclette-Rezepte: Köstliche Pfännchen
Rezepte > Vielfältige Raclette-Rezepte: Köstliche Pfännchen

Vielfältige Raclette-Rezepte: Köstliche Pfännchen

Köstlich kombiniert - bei unseren schmackhaften Raclette-Variationen mit Gemüse, der Süße von leckerem Obst, ausgewähltem Fleisch und herrlich geschmolzenem Käse findest du ganz schnell bestimmt auch deinen Pfännchen-Favoriten. Frisches Baguette und Kartoffeln dürfen beim Rezept für klassisches Raclette natürlich nicht fehlen! Bei unseren Raclette Ideen bekommst du nicht nur Tipps zur Zubereitung sondern auch noch tolle Kombinationsmöglichkeiten und Inspirationen für deinen nächsten Raclette-Abend. Also nichts wie los: Ran an die Pfännchen, auf zum Überbacken und viel Spaß beim Zubereiten!
30 Min.
{"uid":10709,"url":"\/\/ich-liebe-kaese.de\/rezepte\/vielfaeltige-raclette-rezepte-koestliche-pfaennchen\/","id":1306,"title":"Vielfältige Raclette-Rezepte: Köstliche Pfännchen","servings":4,"ingredientGroups":[{"name":"Käse zum Raclette","ingredients":[{"uid":1203,"name":"Saint Agur","namePlural":"Saint Agur","amount":125,"unit":{"uid":1,"singular":"g","plural":""},"accumulationIdentifier":"1203_1"},{"uid":13811,"name":"Kathis Kräuterhof Waldzauber","namePlural":"","amount":200,"unit":{"uid":1,"singular":"g","plural":""},"accumulationIdentifier":"13811_1"},{"uid":15113,"name":"Le Rustique Raclette l’Originale","namePlural":"Le Rustique Raclette l’Originale","amount":200,"unit":{"uid":1,"singular":"g","plural":""},"accumulationIdentifier":"15113_1"},{"uid":15828,"name":"Le Rustique Le Brie de Caractère","namePlural":"Le Rustique Le Brie de Caractère","amount":200,"unit":{"uid":1,"singular":"g","plural":""},"accumulationIdentifier":"15828_1"}]},{"name":"Zum Kombinieren vorgaren","ingredients":[{"uid":622,"name":"Hokkaido-Kürbis","namePlural":"","amount":500,"unit":{"uid":1,"singular":"g","plural":""},"accumulationIdentifier":"622_1"},{"uid":725,"name":"kleine Kartoffel","namePlural":"kleine Kartoffeln","amount":500,"unit":{"uid":1,"singular":"g","plural":""},"accumulationIdentifier":"725_1"},{"uid":121,"name":"Baguette","namePlural":"","amount":100,"unit":{"uid":1,"singular":"g","plural":""},"accumulationIdentifier":"121_1"},{"uid":992,"name":"Olivenöl","namePlural":"","amount":3,"unit":{"uid":11,"singular":"EL","plural":""},"accumulationIdentifier":"992_11"},{"uid":14690,"name":"Salz und Pfeffer","namePlural":"","amount":0,"unit":{"uid":25,"singular":"etwas","plural":""},"accumulationIdentifier":"14690_25"}]},{"name":"Zum Kombinieren schneiden","ingredients":[{"uid":1456,"name":"Walnusskerne","namePlural":"","amount":30,"unit":{"uid":1,"singular":"g","plural":""},"accumulationIdentifier":"1456_1"},{"uid":2153,"name":"Rotkohl","namePlural":"","amount":150,"unit":{"uid":1,"singular":"g","plural":""},"accumulationIdentifier":"2153_1"},{"uid":16221,"name":"Schwarzkohl","namePlural":"Schwarzkohl","amount":200,"unit":{"uid":1,"singular":"g","plural":""},"accumulationIdentifier":"16221_1"},{"uid":1229,"name":"Salbei","namePlural":"","amount":0.5,"unit":{"uid":2,"singular":"Bund","plural":""},"accumulationIdentifier":"1229_2"},{"uid":14846,"name":"Shitake-Pilz","namePlural":"Shitake-Pilze","amount":125,"unit":{"uid":1,"singular":"g","plural":""},"accumulationIdentifier":"14846_1"},{"uid":43,"name":"Birne","namePlural":"Birnen","amount":1,"accumulationIdentifier":"43"},{"uid":17,"name":"Apfel","namePlural":"Äpfel","amount":1,"accumulationIdentifier":"17"},{"uid":15779,"name":"Muskatkürbis","namePlural":"Muskatkürbisse","amount":200,"unit":{"uid":1,"singular":"g","plural":""},"accumulationIdentifier":"15779_1"},{"uid":1530,"name":"Zitronensaft","namePlural":"","amount":2,"unit":{"uid":11,"singular":"EL","plural":""},"accumulationIdentifier":"1530_11"},{"uid":15171,"name":"Edamame","namePlural":"","amount":200,"unit":{"uid":1,"singular":"g","plural":""},"accumulationIdentifier":"15171_1"},{"uid":1128,"name":"Rinderfilet","namePlural":"","amount":150,"unit":{"uid":1,"singular":"g","plural":""},"accumulationIdentifier":"1128_1"},{"uid":992,"name":"Olivenöl","namePlural":"","amount":1,"unit":{"uid":11,"singular":"EL","plural":""},"accumulationIdentifier":"992_11"},{"uid":232,"name":"eingelegte gegrillte Paprika","namePlural":"","amount":125,"unit":{"uid":1,"singular":"g","plural":""},"accumulationIdentifier":"232_1"},{"uid":397,"name":"Esskastanien (gekocht, Vakuumverpackung)","namePlural":"","amount":150,"unit":{"uid":1,"singular":"g","plural":""},"accumulationIdentifier":"397_1"},{"uid":536,"name":"Granatapfelkerne","namePlural":"","amount":100,"unit":{"uid":1,"singular":"g","plural":""},"accumulationIdentifier":"536_1"}]}],"imageUrl":"\/fileadmin\/Recipe\/Recipe_1301-1400\/rezept-raclette-pf%C3%A4nnchen-variationen-teaser.jpg"}

Zutaten

für Personen

Zubereitung

1

Den Backofen auf 200 Grad (bei Umluft 180 Grad) vorheizen. Den Kürbis waschen, mit einem Esslöffel entkernen und in etwa 2 cm große Stücke schneiden. Die Kartoffeln sehr sauber schrubben, längs halbieren und größere Kartoffeln in dicke Scheiben schneiden. Das Baguette in knapp 1 cm dicke Scheiben schneiden.

2

Kürbis und Kartoffeln auf einem Backblech mit etwas Olivenöl mischen, salzen und pfeffern und auf der mittleren Schiene im Ofen 25 Minuten backen. Dabei nach 15 Minuten die Baguettescheiben zugeben, möglichst flach ausbreiten mit etwas Öl beträufeln und hellbraun rösten.

3

Walnusskerne grob hacken, Rotkohl in feine Streifen schneiden, Schwarzkohl waschen trockenschleudern und dicke Blattrippen herausschneiden. Dünnere Blattstücke in feine Streifen schneiden. Rot- und Schwarzkohl in zwei Schüsseln leicht salzen und sanft massieren und nach Geschmack mit einer Prise Kreuzkümmel würzen.

4

Salbei waschen, trockenschütteln und zupfen. Große Pilze halbieren, zähe Stiele entfernen. Birne, Apfel und Muskatkürbis waschen. Den Kürbis schälen und raspeln oder so dünn wie es geht schneiden. Die Früchte vierteln und in dünne Spalten schneiden, dabei die Kerngehäuse entfernen. Kürbis, Apfel und Birne mit Zitronensaft beträufeln, den Kürbis zusätzlich mit Salz und Pfeffer würzen, sanft einmassieren.

5

Edamame-Bohnen in Salzwasser 5 Minuten kochen, abgießen, abschrecken und die Bohnenkerne aus den Schoten lösen. Leicht salzen. Rinderfilet in 5 mm dünne Scheiben schneiden, in einer kleinen Schale mit wenig Olivenöl mischen, mit Pfeffer würzen – evtl. ein paar Rosmarinnadeln und ein Scheibchen Knoblauch dazugeben.
Grillpaprika abtropfen und in 2 cm große Stücke schneiden. Esskastanien ein paarmal durchschneiden (TK-Esskastanien zuerst 8 Minuten mit etwas Butter oder Öl dünsten). Granatapfelkerne und alle anderen vorbereiteten Zutaten in Schälchen oder auf größere Platten verteilen.

6

Saint Agur und Kathis Kräuterhof Waldzauber in Scheiben schneiden, größere Käse-Scheiben halbieren. Le Rustique Raclette Scheiben und Le Rustique Brie de Caractère in etwa 4 cm breite Streifen oder Scheiben schneiden und den Käse hübsch auf einer Platte arrangieren.

7

Köstliche Kombinationsmöglichkeiten: In den Pfännchen besonders gut zusammen passen folgende Zutaten: 

  • St Agur mit Ofenkürbis, Rotkohl und Nüssen, gewürzt mit aromatischem Salbei 
  • Kathis Kräuterhof Waldzauber mit Kartoffeln, Pilzen, süße Birnenspalten und Edamame
  • Le Rustique Raclette Scheiben mit mariniertem Kürbis und Rinderfilet, verfeinert mit Schwarzkohl und Apfel
  • Le Rustique Brie de Caractère mit Grill-Paprika, Esskastanien, geröstetem Baguette und Granatapfel
8

Raclette-Grill nach Bedienungsanleitung anschließen und vorheizen, die vorbereiteten Schalen und Teller auf dem Tisch verteilen, so dass sich jeder seine eigenen Raclette-Kreationen zusammenstellen kann – dabei ist nur eins wichtig: obendrauf kommt der feine Käse!

Tipps und Tricks für das perfekte Raclette-Essen

Kreative Freiheit 
Unser Kombinationsvorschläge für schmackhafte Pfännchen sind natürlich nur Anregungen. Hauptsache es schmeckt! Deinen liebsten Käse kannst du im Raclette-Pfännchen natürlich ganz nach belieben kombinieren und gratinieren. Dabei neben klassischem Raclette-Käse auch mal nach Blauschimmel und anderen Käse-Sorten zu greifen sorgt für neue Genussmomente!

Das passende Raclette-Gerät: 
Für unsere Variationen benötigst du ein Raclette-Gerät mit kleinen Pfännchen. Besonders praktisch sind dabei Raclettepfännchen mit Antihaftbeschichtung, nach dem Überbacken sind diese leichter zu reinigen. Wer eine Raclette-Gerät mit Grillplatte oder einem heißen Stein besitzt kann auch hier leckere Beilagen und Raclette-Ideen zubereiten, wie beispielsweise gegrillte Paprika, geröstete Kartoffeln und gegrillte Filets. 

Dips und Saucen
Für noch mehr Varianten und Geschmackserlebnisse kannst du deinen Gästen auch noch zusätzliche Beilagen zur Verfügung stellen. Besonders gut eignen sich dabei Grillsoßen, wie beispielsweise BBQ-Sauce oder ein selbstgemachter Dip mit Crème fraîche und Kräutern oder Tomaten-Salsa.

Süßes Raclette? Das schmeckt! 
Käse liebt Obst - auch beim Raclette! Neben klassischen Kombinationen wie dem "Hawaii-Pfännchen" mit Ananas können auch andere Fruchtsorten in leckeren Pfännchen-Variationen punkten. Apfel und Birne sind besonders in den Wintermonaten beliebt, also ideal für Silvester-Raclette. Bei Kombinationen mit Géramont oder Camembert wiederum sind auch Preiselbeeren ein wahrer Hochgenuss!

 

Nährwertangaben
Pro Person
Brennwert 5754,9 kJ / 1375,5 kcal
Fett 83,8 g
Kohlenhydrate 85,7 g
Eiweiß 63,9 g