Burger Board Exotic

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Mittel
Zubereitungszeit
Zubereitungszeit
30 Min.
Bratpfanne
Brat-Zeit
20 Min.
Burger mal anders? 🍔 Na klar! Unser exotisches Burger Board kombiniert die besten Aromen aus aller Welt. ✨

Zutaten

Minus
6 Portionen
Plus
Für die Burger Patties

  • 250 g Rinderhackfleisch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Lachsfilets als Lachspatty
  • 1 Dose Kichererbsen
  • 0,5 Rote Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Koriander (Bund)
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Chilischote, rot
  • 1 Zitrone
  • 1 EL Kreuzkümmel
  • 100 g Kichererbsenmehl
Für die Saucen

  • 1 Avocado
  • 0,5 Limettensaft
  • 50 g Schmand
  • Salz
  • Pfeffer
  • Japanische Mayonnaise
Für das Burger Board

  • 0,5 Aubergine
  • 4 Baconscheiben
  • 2 Kartoffelröstis, TK
  • 50 g Rucola
  • 50 g Lollo Rosso
  • 0,5 Koriander (Bund)
  • 10 g Radieschen Red Rambo
  • 1 Rote Zwiebel
  • 0,5 Mango
  • 2 Feigen
  • 200 g Cranberrykonfitüre
  • 1 Packung Chavroux Ziegenfrischkäse Feige
  • 1 Packung BRESSO 100% PFLANZLICH Knoblauch & Kräuter
  • 1 Packung Le Rustique Camembert
  • 6 Brioche-Burgerbrötchen
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 4571,0 kJ / 1094,0 kcal
Fett 58,4 g
Davon gesättigte Fettsäuren
24,2 g
Kohlenhydrate 86,7 g
Eiweiß 53,2 g
Salz 1,4 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 50 Min. (aktive Zubereitung 30 Min.)
Schritt 1

Zunächst die Burger Patties zubereiten. Für das Hackfleisch-Patty, Rindfleisch mit etwas Salz und Pfeffer würzen und Patties daraus formen. Dann in der Pfanne anbraten.

Für die Lachs-Patties, verwendest du am besten fertige Lachsfilets als Lachs-Patty und brätst bzw. erwärmst diese in einer Pfanne.

Für die Falafel-Patties, Knoblauch und rote Zwiebel schälen und grob hacken. Chilischote waschen, entkernen und ebenfalls grob hacken. Koriander und Petersilie waschen, trocknen und Blätter abzupfen. Zitrone waschen. Schale abreiben und den Zitronensaft auspressen. Kichererbsen in ein Sieb geben, mit Wasser abspülen und gut abtropfen lassen. Alle Zutaten mit Kichererbsenmehl, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer in einen Mixer geben oder mit einem Pürierstab auf höchster Stufe mixen, bis eine gleichmäßige Masse entsteht. Anschließend aus der Masse die Patties formen und in der Pfanne anbraten.

Schritt 2

Für den Avocado-Dip als Burger Sauce, die Avocado halbieren, den Kern entfernen. Mit einem Löffel das Fruchtfleisch herauslösen und mit einer Gabel zu einer feinen Masse zerdrücken. Limettensaft und Schmand hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 3

Aubergine in Scheiben schneiden und in der Pfanne anbraten. Anschließend die Baconscheiben der Pfanne knusprig anbraten. Außerdem die Tiefkühl-Kartoffelröstis nach Packungsangabe zubereiten.

Schritt 4

Rucola, Lollo Rosso, Koriander und Radieschen Red Rambo waschen und in Stücke oder Streifen schneiden. Rote Zwiebel in schmale Ringe schneiden. Feigen vierteln, Mango schälen und in Stücke schneiden.

Schritt 5

Brioche-Burgerbrötchen aufschneiden und zusammen mit Chavroux Ziegenfrischkäse Feige, BRESSO 100% PFLANZLICH Knoblauch & Kräuter Mature und Le Rustique Camembert sowie den restlichen Zutaten auf einem großen Teller oder einer Platte schön anrichten. Dabei kannst du dich gerne an dem Rezeptbild orientieren.

Tipp:

Wir haben folgende Burger-Kombinationen als Empfehlung für dich:

Burger 1: Rinderhackfleisch-Patty mit Le Rustique Camembert, Cranberrykonfitüre und Kartoffelrösti

Burger 2: Lachs-Patty mit Radieschen Red Rambo, BRESSO 100% PFLANZLICH Knoblauch & Kräuter, Mango, Rucola und japanischer Mayonnaise

Burger 3: Falafel-Patty mit gegrillter Aubergine, Chavroux Ziegenfrischkäse Feige und Rucola

Informationen
Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer

Mehr Burger Rezepte 🍔