Ideen und Rezepte zu Halloween
Ideen und Rezepte zu Halloween

Halloween: Käse! Sonst gibt's Saures!

Wir ❤ Halloween-Rezepte

Na, feierst Du am 31. Oktober auch Halloween? Wir auf jeden Fall! Das gruselig schaurige Event aus den USA wird auch bei uns immer beliebter. Das Beste: Auch mit Käse lassen sich viele schaurig-leckere Snacks und Dekorationen kreieren. Da darf Käse auf keinem Halloween-Buffet fehlen! Wie wäre es zum Beispiel mit herzhaften Mumien-Käse-Pizzen mit überbackenem Käse oder super schnell gemachte Käse Gespenster?! Für alle, die es eher fruchtig mögen, sind unsere MILKANA Monster perfekt und ein echter Hingucker. Übrigens: Auch für alle Back-Fans ist Halloween ein toller Tag, um sich sich kreativ auszutoben: Ziegenfrischkäse-Cakes, Cake-Pops, Spinnen-Muffins und andere süße Leckereien mit Käse sind perfekt als Halloween Dessert

Neben dem Käse darf natürlich auch der Kürbis nicht fehlen. Bei uns findest Du viele leckere Kürbis-Gerichte. Natürlich mit Käse! Von Kürbissuppe bis hin zum gefüllten Kürbis mit extra viel Käse. Lass es Dir schmecken! 

Halloween-Monster-Hamburger

Du benötigst für die monströsen Burger:
  • 1 Packung Fol Epi Scheiben Classic
  • 4 XXL Sesambrötchen für den Burger
  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 3 Schalotten
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Paprika-Pulver
  • 2 TL Senf (mittelscharf)
  • 1 TL Pfeffer
  • 2 große Gewürzgurken
  • 4 Tomaten
  • Handvoll gefüllte Oliven
  • Zahnstocher
  • Ketchup
1

Zum knusprigen Backen der Cheeseburger den Backofen bei Umluft auf 200°C vorheizen (Elektroherd: 220°C)

2

Schalotten fein schneiden, dann in einer Schüssel mit Hackfleisch, Semmelmehl, Senf, Paprikapulver, Salz und Pfeffer vermengen. Die Masse in 4 gleiche Portionen aufteilen, mit der flachen Hand zu festen Kugeln formen. Die Kugeln flach drücken, um ca. 1 cm dicke Hacktaler zu erhalten. Die Hacktaler bei mittlerer Hitze in einer beschichteten Pfanne von beiden Seiten ca. 2 Minuten braten.

3

Gewürzgurken längs in feine Scheiben schneiden. Tomaten ebenfalls in Scheiben schneiden, Zähne in den Käse schneiden und alles erstmal zur Seite stellen. 

4

Burgerbrötchen im Toaster leicht anrösten. Beide Hälften gleichmäßig mit Ketchup bestreichen. Die bestrichenen Hälften mit Gurken und Fleischbelegen. Die Hamburger auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und in den Ofen schieben. Die Hamburger 10 bis 12 Minuten lang im Ofen backen.

5

Die Hamburger aus dem Ofen nehmen, mit Tomatenscheiben und Fol Epi belegen. Brötchendeckel aufsetzen und mit den aufgespießten „Oliven-Augen“ verziert servieren.

Schaurig-schön: MILKANA Monster

Was Du für 2 MILKANA Monster benötigst
  • 2 alte Marmeladengläser mit Deckel
  • 1 Packung MILKANA Tolle Rolle! 
  • 500 g Weintrauben (hell & dunkel) 
  • Schwarzer Kreide- oder Glasmalstift
Und so geht's
1

Weintrauben einzeln von der Rebe lösen, waschen und trocken tupfen. 

2

3/4 des Bechers mit Weintrauben befüllen und anschließend  je 2 MILKANA Tolle Rolle! auf die Trauben als Augen platzieren. 

3

Restlichen Becher mit Weintrauben befüllen.

4

Mit einem schwarzen Stift Monster-Mund und Pupillen auf den Plastikbecher zeichnen.

Fertig sind die MILKANA Monster - perfekt auch zum Mitnehmen! 

Mit extra viel Käse: Mumien-Pizzen

Halloween Mumien-Käse-Pizzen
Das benötigst Du für die Mumien-Käse-Pizzen
  • Pizzateig
  • 2  schwarze Oliven
  • 1 Packung Fol Epi Scheiben
  • 1 Packung Salami 
  • 1 Dose passierte Tomaten
  • 1 leere Packung Géramont Classic (zum Ausstechen des Pizzateiges) 
Und so geht's
1

Backofen auf 180° vorheizen. 

2

Pizzateig ausrollen und mit einer Géramont-Verpackung ovale Stücke ausstechen. 

3

Die Stücke mit passierten Tomaten bestreichen und mit Salami belegen. 

4

 Fol Epi Scheiben in Streifen schneiden und über Kreuz auf die Pizzastücke legen.

5

 Oliven in Ringe schneiden und als Augen dekorieren.

6

10-15 min im Backofen backen.

Anschließend gruselig anrichten. Fertig! 

Gruselige Kleinigkeiten

Halloween Käse-Gespenster mit Chavroux Ziegenkäse-Scheiben und Oliven

Easy: Käse Gespenster

Das benötigst Du für 4 Käse Gespenster:
  • 1 Packung Chavroux Scheiben Pur Chèvre
  • 2 Scheiben Bauernbrot (alternativ Vollkornbrot) 
  • 4 schwarze Oliven 
So schnell entstehen die gruseligen Gestalten:
  1. 2 Scheiben Brot mit Butter bestreichen und halbieren. 
  2. Chavroux Scheiben in Gespensterform zurechtschneiden. Klappt besonders gut mit einer Schere. 
  3. Käse auf die Brote legen & ggf. überstehende Ränder wegschneiden.
  4. Oliven in Ringe schneiden und als Augen dekorieren.
Halloween Käse-Kürbis mit Chaumes

Käse-Kürbis

Das benötigst Du für den Käse-Kürbis:
  • 1 Packung Chaumes
  •  Balsamico-Crème
  • 1 Paprika
So einfach geht's:
  1. Den Chaumes auspacken und mit Balsamico-Crème ein gruseliges Gesicht darauf malen. 
  2. Stiel der Paprika herauslösen und über dem Chaumes dekorativ anbringen. 
  3. Fertig ist der Chaumes-Halloween Kürbis

Leckere Käse-Besen für kleine Zauberer:

Das benötigst Du für die Käse-Besen:
  • Salzstangen
  • 1 Packung Géramont Scheiben natur
  • Schnittlauch
So werden die Besen herbeigezaubert:
  1. Eine Scheibe Géramont aus der Packung nehmen, quer durchschneiden, dann den unteren Teil in kleine Streifen schneiden.
  2. Ganz links auf der Scheibe das Ende einer Salzstange platzieren und den Käse um die Salzstange herumwickeln.
  3. Zum Schluss ein Schnittlauchblatt um den Käse binden und vorsichtig verknoten.

Gruselige Géramont-Minimonster:

Das benötigst Du für die kleinen Monster:
  • 1 Packung Géramont Mini (für 3 Mäuler)
  • Handvoll grüne und rote Weintrauben
  • Sonnenblumenkerne
  • Balsamico-Dressing oder schwarze Lebensmittelfarbe (für die Pupillen)
So wird's gemacht:
  1. Géramont Minis längs zur Hälfte einschneiden, Trauben der Länge nach halbieren
  2. Pinienkerne als Zähne innen in den Käse stecken, eine halbe rote Traube als Zunge in den "Mund" legen
  3. Zwei helle Trauben als Augen oben in den Käse stecken und mit dem Balsamico die Pupillen aufmalen

Köstliche Kürbis-Rezepte

Vegetarisch gefüllter Kürbis mit Reis und Pilzen:

Du benötigst für das vegetarische Kürbis-Rezept:
  • 100g Fol Epi Theke
  • Kleine Hokkaido-Kürbisse
  • 8EL gegarter Reis
  • 100g Champignons
  • 100g Paprika
  • 100g Frischkäse (z.B. Bresso mit Meersalz)
  • 2 EL Tomatenmark
  • 100ml Sahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
1

Kürbis waschen, Deckel abschneiden und das Fruchtfleisch sowie die Kerne entfernen, dabei 2-3 cm Rand lassen. Innen und außen mit Olivenöl einpinseln. 15 Minuten lang bei 180 Grad im Ofen garen.

2

Reis bissfest kochen und abkühlen lassen. Lauch waschen und in Ringe schneiden. Paprika und Pilze säubern und klein schneiden. Kürbisfleisch würfeln und alles zusammen in der Pfanne kurz anbraten.

3

Tomatenmark, Frischkäse und Sahne unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

4

Den Kürbis aus dem Ofen nehmen und die Gemüsemasse hineinfüllen. Anschließend mit Fol Epi in Scheiben oder geraspelt belegen. Anschließend den Deckel wieder aufsetzen und den gefüllten Kürbis weitere 30 Minuten im Backofen garen.

„Kürbis liebt Käse“ – Hokkaido mit Géramont überbacken

Rezept Kürbis Farbenfroher Herbst Magazin
Diese Zutaten benötigst Du für 2 Personen
  • Kürbis (Hokkaido)
  • Géramont Weichkäse
  • Kürbiskerne
  • Rosmarin,
  • Thymian
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl

Schwierigkeitsgrad: leicht
Zubereitungszeit: 60 Min. (davon Garzeit im Ofen: ca. 50 Min.)

Und so geht's
1

Für dieses Rezept einfach einen Hokkaidokürbis halbieren, entkernen und mit Olivenöl einreiben. 

2

 Bei 180°C je nach Dicke des Fruchtfleischs im Ofen 35–40 Min. vorgaren.

3

Zwei dicke Scheiben Géramont in die Mulde legen, Kürbiskerne, Rosmarin und Thymian on top geben. Leicht salzen und pfeffern und bei 180°C Grad weitere 10–15 Min. überbacken.

Fertig ist die leckere Kürbis-Käse-Mahlzeit, perfekt für den Herbst. 
Tipp

Der Hokkaido-Kürbis eignet sich besonders gut zum Kochen, da seine Schale essbar ist. Die Zubereitung erfordert daher weniger Aufwand.