Rezepte > Oeuf cocotte - Ei aus dem Ofen

Oeuf cocotte - Ei aus dem Ofen

Das Rezept für Oeuf cocotte ist perfekt für Dich, wenn Du Dir ein besonderes Frühstück gönnen oder mal eben kurz einen Urlaubsmoment erleben möchtest: Französisch, lecker und ein echtes optisches Highlight!
30 Min.
{"uid":7319,"url":"\/\/ich-liebe-kaese.de\/rezepte\/oeufs-cocotte\/","id":1039,"title":"Oeuf cocotte - Ei aus dem Ofen","servings":4,"ingredientGroups":[{"name":"Für die Oeufs cocotte:","ingredients":[{"uid":231,"name":"Ei (Größe XL)","namePlural":"Eier (Größe XL)","amount":4,"accumulationIdentifier":"231"},{"uid":1201,"name":"Sahne","namePlural":"","amount":150,"unit":{"uid":13,"singular":"ml","plural":""},"accumulationIdentifier":"1201_13"},{"uid":1208,"name":"Saint Albray L'original","namePlural":"","amount":100,"unit":{"uid":1,"singular":"g","plural":""},"accumulationIdentifier":"1208_1"},{"uid":149,"name":"Blattspinat (frisch oder TK)","namePlural":"","amount":50,"unit":{"uid":1,"singular":"g","plural":""},"accumulationIdentifier":"149_1"},{"uid":1231,"name":"Salz","namePlural":"","amount":0,"accumulationIdentifier":"1231"},{"uid":1050,"name":"Pfeffer aus der Mühle","namePlural":"","amount":0,"accumulationIdentifier":"1050"},{"uid":60,"name":"Schnittlauch","namePlural":"","amount":0,"unit":{"uid":25,"singular":"etwas","plural":""},"accumulationIdentifier":"60_25"},{"uid":15205,"name":"feuerfeste Förmchen","namePlural":"","amount":4,"accumulationIdentifier":"15205"}]}],"imageUrl":"\/fileadmin\/Recipe\/Recipe_1001-1100\/rezept-oeufs-cocottes.jpg"}

Zutaten

für Personen

Käse in Ihrer Nähe finden

Logo des Käsefinders

Zubereitung

1

Den Backofen für die Oeufs Cocotte auf 180° (Ober/Unterhitze) vorheizen.

2

Die Sahne mit etwas Pfeffer und Salz in einem Topf aufkochen, den Spinat (ohne grobe Stiele, in Streifen geschnitten) darin nur kurz zusammenfallen lassen. Den Schinken zugeben und vom Herd nehmen.

3

Die Cocottes (bzw. Förmchen) in eine größere Auflaufform stellen und mit kochendem Wasser bis zur halben Höhe umgießen. Die heiße Sahne auf die Förmchen verteilen und den gewürfelten Saint Albray hinzufügen. Im Ofen etwa 8-10 Minuten vorheizen.

4

Dann in jedes Förmchen vorsichtig ein Ei gleiten lassen. Ein paar Tropfen Öl oder ganz kleines Stück Butter auf das Eigelb geben.

5

Etwa 8-10 Minuten im Ofen stocken lassen – dabei kontrollieren, dass das Eigelb nicht zu fest wird – wer sein Eigelb gern flüssig mag, kann auch erst das Eiweiß und nach 3 bis 4 Minuten das Eigelb hinzufügen.

6

Die Oeufs cocotte aus dem Ofen nehmen und mit fein gehacktem Schnittlauch servieren. Dazu passt Buttertoast, Meersalz und Pfeffer aus der Mühle.

Ein Ei - viele Varianten:

Neben der klassischen Kombination mit Schinken und Spinat kannst Du nach Belieben auch andere Zutaten nehmen. Unsere Favoriten:

  • Paprika
  • Chorizo
  • Speck
  • Lachs
  • Tomatenwürfel
  • Schalotten
  • Kräuter
  • Crème fraîche 
Tipps zur Zubereitung des Rezepts:

Wer keine französischen Cocottes hat kann alternativ auch Crème brûlée oder Ragout fin Förmchen benutzen. Alternativ kannst Du auch kleinere Portionen in einer Muffinform machen. Die Variante eignet sich besonders gut für warme Buffets zum Brunch oder Frühstück!

Nährwertangaben
Pro Person
Brennwert 1068 kJ / 255 kcal
Fett 22 g
Kohlenhydrate 3,3 g
Eiweiß 9,3 g