Spargelsalat à la BRESSO 100% PFLANZLICH

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Vorbereitung
25 Min.
Wir kochen besonders gerne mit Saisongemüse und können es kaum abwarten, dass im Frühjahr die Spargelsaison wieder losgeht. Spargel ist einfach lecker und so vielseitig, ob kalt oder warm verspeist, eingerollt als Fingerfood oder ganz klassisch mit Sauce Hollandaise. Die liebe @moeyskitchen hat mit uns ihren leckeren Spargelsalat geteilt, den möchten wir natürlich auch euch nicht vorenthalten. Das pfiffige Topping des Spargelsalats? Fluffige Nocken aus BRESSO 100% PFLANZLICH mit Kräutern aus der Provence. Mhhh
Veganer
Vegan

Zutaten

Minus
4 Portionen
Plus
Für den Spargelsalat Rezept

  • 2 Packungen BRESSO 100% PFLANZLICH
  • 8 Stangen Spargel, weiß
  • 8 Stangen Spargel, grün
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Radieschen (groß)
  • 2 rote Zwiebeln (klein)
  • 200 g Rucola
  • 6 EL Olivenöl
  • 2 EL Weißweinessig
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • 1 Baguette
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 3213,0 kJ / 770,0 kcal
Fett 34,7 g
Kohlenhydrate 85,6 g
Eiweiß 25,7 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 25 Min.
Schritt 1

Für den Spargelsalat zunächst den Spargel vorbereiten. Dazu die holzige Enden vom Spargel abschneiden, den weißen Spargel schälen, den grünen Spargel nur im unteren 1/3 schälen. Dann die Stangen der Länge nach halbieren und schräg in 3 cm große Stücke schneiden.

Schritt 2

In einem Topf, Wasser mit  1 TL Salz zum Kochen bringen. Weißen Spargel 5 min lang kochen. Nach der Hälfte der Zeit grünen Spargel dazugeben und mitgaren. In einem Sieb abtropfen und auskühlen lassen.

Schritt 3

Für lecker knusprige Croûtons, Baguette in grobe Würfel schneiden. 3 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Croûtons goldbraun braten. Knoblauch schälen, fein hacken oder reiben und noch kurz mit anbraten. Beiseitestellen.

Schritt 4

Radieschen putzen, Zwiebel schälen, beides in feine Scheiben schneiden. Rucola waschen, trockenschleudern, auf vier tiefe Teller verteilen. Die abgekühlten gegarten Spargelstangen, Radieschen, Zwiebelringe und Croûtons darauf geben.

Schritt 5

Dressing aus Essig, 3 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer anrühren und über Salat und Spargel träufeln.

Schritt 6

Zum Schluss mit einem Teelöffel kleine Nocken vom BRESSO 100% PFLANZLICH mit Kräutern aus der Provence abnehmen und über dem Salat verteilen.

Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer

Aktuelle Rezeptthemen entdecken