Ein appetitlicher Pizza-Weihnachtsbaum am Spieß aus Schinken und Cheddar, verziert mit einem Parmesan-Stern.
Ein appetitlicher Pizza-Weihnachtsbaum am Spieß aus Schinken und Cheddar, verziert mit einem Parmesan-Stern.

Pizza-Weihnachtsbaum mit Schinken & Cheddar

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Vorbereitung
20 Min.
Teller mit Essen
Backzeit
14 Min.
Es muss nicht immer die klassische Pizza sein. Unsere tolle Pizza Rezept Idee – Schicht für Schicht aus Pizzateig, Kochschinken und British Heritage Premium Cheddar Mature zaubern wir köstliche Tannenbäume. Vollendet mit einer Knoblauch-Petersilienbutter, geriebenem Grana Padano und einem funkelnden Parmesan-Stern – einfach ein festlicher Genuss.

Zutaten

Minus
4 Portionen
Plus
Für die Pizza-Tannenbäume

  • 2 Packungen Pizzateig
  • 2 Packungen British Heritage Premium Cheddar Mature
  • 10 Scheiben Kochschinken
  • 60 g Butter
  • 2 TL Knoblauch, gehackt
  • 0,5 TL Salz
  • 2 TL Petersilie, gehackt
  • 1 Packung Giovanni Ferrari - Grana Padano Riserva g.U.
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 4931,0 kJ / 1181,0 kcal
Fett 71,7 g
Davon gesättigte Fettsäuren
34,1 g
Eiweiß 47,4 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 34 Min.
Schritt 1

Für das Pizza-Weihnachtsbaum Rezept: Den Ofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Den ersten Pizzaboden ausrollen. Erst den Schinken, dann den Cheddar gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Den zweiten Boden darüberlegen.

Schritt 2

Nun den Teig längs in 8 gleich breite Streifen schneiden. Das klappt gut mit einem Pizzaroller. Die einzelnen Streifen so übereinander schlagen, dass ein Tannenbaum entsteht. Mit einem langen Spieß fixieren.  Ca. 14 Minuten im Backofen goldbraun backen.

Schritt 3

In der Zwischenzeit die Butter auf dem Herd oder in der Mikrowelle schmelzen. Knoblauch und Petersilie klein hacken und in die flüssige Butter geben. Aus dem Stück Grana Padano 4 kleine Sterne ausstechen. Am besten du halbierst die Sterne in der Höhe, so dass du nachher 8 Stück hast. Die Reste vom Grana Padano klein reiben und zur Seite stellen.

Schritt 4

Wenn die Tannenbäume fertig gebacken sind, die noch flüssige Butter-Mischung auf dem Tannenbaum verstreichen und mit dem geriebenen Resten des  Grana Padano bestreuen.

Zum Schluss jedem Tannenbaum einen Grana Padano -Stern auf die Spitze spießen und warm servieren.

Tipp

  • Die Tannenbäume schmecken auch kalt.
  • Du kannst dem Snack auch eine andere Form geben, damit er zu anderen Jahreszeiten auf deinem Snack-Teller passt.
  • Solltest du mehr Grana Padano auf deine Tannenbäume streuen wollen, kannst du noch eine Packung Giovanni Ferrari Grana Padano "frisch gerieben" kaufen.
Informationen
Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer
12 Monate gereift

Premium Cheddar Extra Mature

Premium Cheddar Extra Mature” von Hand produziert und ein ganzes Jahr gereift. Dabei entwickelt er zarte Reifekristalle.

Zum Produkt Pfeil nach rechts