Pizza mit Mozzarella und Birne

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Vorbereitung
20 Min.
Teller mit Essen
Garzeit
480 Min.
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Typisch italienisches Pizza-Rezept perfekt für alle, die die Kombination aus Oliven, Birnen und mildem Schinken lieben.

Zutaten

Minus
1 Portion
Plus
Für den Pizzateig

  • 167 g Pizzamehl, Type 00
  • 100 ml Wasser (heiß)
  • 3,5 Hefe (frisch)
  • 6 g Meersalz
Für den Belag

  • 60 g Mozzarella
  • etwas Giovanni Ferrari - Pecorino Romano g.U.
  • 6 Scheiben Pancetta
  • 1 Birne, Abate Fetel
  • einige Olive, grün (entsteint)
  • etwas Rucola
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 5999,0 kJ / 1434,0 kcal
Fett 66,4 g
Kohlenhydrate 147,8 g
Eiweiß 60,2 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 500 Min.
Schritt 1

Zunächst für die Pizza den Teig herstellen, dazu 80ml Wasser in eine Schüssel geben und die frische Bierhefe auflösen. Danach mit 33g Mehl vermengen und alles mit einem Handmixer vermischen. Nach und nach das restliche Mehl, Salz und das Wasser tropfenweise hinzugeben.

Schritt 2

Anschließend den Teig von Hand (oder mit dem Knethaken des Handrührgerätes) so lange kneten, bis sich das Glutengerüst gut ausgebildet hat. Zur Überprüfung kann ein einfacher Test herangezogen werden: einfach ein kleines Stück vom Teig entnehmen und es langsam auseinander ziehen. Reißt es, muss weiter geknetet werden. Den Teig mit einem Handtuch abdecken und 3 Stunden ruhen lassen.

Schritt 3

Nach der Ruhezeit den Teig in ca. 250g schwere Bällchen formen und diese weitere 5 Stunden bei Zimmertemperatur ruhen lassen. Die Teigbällchen sind fertig, wenn sie mindestens doppelt so groß sind. Anschließend die Pizza auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem glatten Teig ausrollen.

Schritt 4

Mozzarella in Streifen und die Birne in dünne Scheiben schneiden.

Schritt 5

Jetzt wird belegt: Mozzarella auf den Pizzaboden verteilen. Hinzukommen die Pancetta, die Oliven und die Birne.

Schritt 6

Backofen vorheizen und anschließend die Pizza auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech für ca. 10 Minuten bei 220°C backen.

Tipps für die Pizza

  • Wir empfehlen die Verwendung von speziellem Pizzamehl zum Beispiel: Caputo Classica Blu
  • Statt der Abate Fetel kann auch eine andere süß-säuerliche Birnensorte verwendet werden. 
  • Statt Pancetta kann auch Prosciutto Schinken gekauft werden. 
  • Auch Parmesan darf auf die Pizza Bianca. 
Informationen

Gut zu wissen...

  • Pancetta ist ein ungeräucherter italienischer Bauchspeck und besonders mild, zart und aromatisch. 
  • Abate Fetel ist eine alte Birnensorte mit süß aromatischen Geschmack.
Informationen
Rezept merken & teilen

Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer

Aktuelle Rezeptthemen entdecken