Käsefondue mit knusprigen Brotchips

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Vorbereitung
50 Min.
Teller mit Essen
Backzeit
12 Min.
Ein Fondue-Klassiker mit verschiedenen Käse Zutaten und leckeren Beilagen. Knusprigen Brotchips, Brot-Pops und buntes Obst und Gemüse kommt bei Jedem gut an.
Ohne Fleisch
Ohne Fleisch
Ohne Fisch
Ohne Fisch

Zutaten

Minus
3 Portionen
Plus
Käsefondue Zutaten

  • 150 g Saint Albray L'original
  • 150 g Giovanni Ferrari - Parmigiano Reggiano g.U.
  • 150 g Fol Epi (Käsetheke)
  • 150 ml Weißwein, trocken
  • 1,5 TL Speisestärke
  • 3 EL Kirschwasser
Für die Beilage Brotchips

  • 0,75 Baguette
  • Olivenöl
  • Rosmarin (frisch)
Für die Beilage Brot-Pops

  • 0,75 Kartoffelbrotbackmischung
  • Sesamsamen
  • Sonnenblumenkerne
  • Paprikapulver
  • Currypulver
Weitere Käsefondue-Beilagen

  • 75 g Blumenkohl
  • 75 g Blumenkohl (lila)
  • 150 g Möhren (jung)
  • 2,25 Birnen
  • 3 Feigen
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 6602,0 kJ / 1576,0 kcal
Fett 66,0 g
Kohlenhydrate 148,0 g
Eiweiß 68,0 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 1 Std. 2 Min.
Zubereitung Käsefondue
Schritt 1

Für das Käsefondue zunächst vom Saint Albray die Rinde entfernen und den Käse reiben.

Schritt 2

Knoblauch schälen und durchschneiden und den Fonduetopf mit dem Knoblauch leicht einreiben.

Schritt 3

Für das Käsefondue den Weißwein in Topf geben und bei geringer Hitze langsam erwärmen, danach portionsweise Käse dazugeben und unter ständigem Rühren zum Kochen bringen.

Schritt 4

Den EL Speisestärke mit Kirschwasser verrühren und langsam zugießen. So lange rühren, bis eine cremige Masse entsteht.

Zubereitung Brotchips & Brot-Pops
Schritt 1

Für die Brotchips und Brot-Pops, den Backofen zunächst auf 180 Grad vorheizen.

Schritt 2

Baguette für die Brotchips mit in 2-3 mm dünne Scheiben schneiden und auf ein Blech mit Backpapier geben und dünn mit
 Olivenöl bepinseln.

Schritt 3

Für die Brot-Pops den Fertigbrotteig nach Packungsanweisung zubereiten und in der Handfläche zu kleinen mundgerechten Bällchen formen.

Schritt 4

Nach Belieben mit Körnern oder Gewürzen verfeinern. Dazu den rohen Teig einfach über das gewünschte Topping rollen, z.B. auf einer Untertasse.

Schritt 5

Brotchips und Brot-Pops ca. 10-12 Minuten im vorgeheizten Backofen backen, bis alles goldbraun ist. Auf einem Rost abkühlen lassen.

Die perfekten Fondue-Beilagen

Als Beilage können Mixed Pickles, eingelegtes oder frisches Gemüse (bunter Blumenkohl) Champignons, Silberzweibeln, Mais oder auch Oliven gereicht werden. Birnen und Feigen passen ebenfalls perfekt zum Käsefondue. 

Informationen

Tipps für das Käse-Fondue

  • Es muss nicht immer ein extra "Fondue-Käse" gewählt werden, denn es dürfen verschiedene Käsesorten in den Fondue-Topf wie zum Beispiel: Etorki Schafskäse, Saint Agur Blauschimmelkäse, Fol Epi aus der Käsetheke oder Emmentaler. 
  • Wir empfehlen einen trockenen Weißwein für dieses Fondue Rezept.
  • Als Abschluss etwas gemahlenen Pfeffer auf das Fondue geben. 
  • Wer auf Wein im Fondue verzichten möchte, kann als Alternative auf Apfelsaft, Traubensaft oder Sahne und Milch zurückgreifen. 
Informationen
Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer
vollmundig & würzig

Saint Albray

Ein Weichkäse mit langer Tradition und einem ganz besonderen, vollmundigen und würzigen Geschmack. Die charakteristische weiß-rote Rinde aus Edelschimmel im Zusammenspiel mit dem cremigen Inneren verleiht dem Käse einen außergewöhnlichen Genussmoment.

Zum Produkt Pfeil nach rechts

Weitere Käseklassiker für den Winter