Käse-Gemüsesuppe im Brotlaib

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Zubereitungszeit
45 Min.
Für alle Suppen-Fans ein echtes Highlight: Unsere Käse-Gemüsesuppe im Brotlaib. Eine Suppe, die satt macht und dazu auch noch ein richtiger Hingucker ist!

Zutaten

Minus
5 Portionen
Plus
Für die Käse-Gemüsesuppe

  • 150 g Milkana Cremig leicht
  • 5 Bauernbrote
  • 125 g Selleries
  • 250 g Möhren
  • 625 g Brokkoliröschen
  • 5 kleine Kartoffeln
  • 250 g Mais
  • 87,5 g Butter
  • 2,5 Knoblauchzehen (frisch gehackt)
  • 10 g Brühe
  • 50 g Weizenmehl
  • 150 ml Saure Sahne (flüssig)
  • 750 ml Milch (kalt)
  • 1,25 TL Basilikum
  • 1,25 EL Olivenöl
  • 1,25 TL Oregano
  • 1,25 TL Rosmarin (frisch)
  • 1,25 TL Majoran
  • 1,25 TL Pfeffer
  • 1,25 TL Thymian
  • 1,25 TL Petersilie
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 4122,0 kJ / 985,0 kcal
Fett 34,1 g
Kohlenhydrate 133,8 g
Eiweiß 33,4 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 45 Min.
Schritt 1

Für die Käse-Gemüsesuppe im Brotlaib zunächst in einem Topf bei mittlerer Hitze die Butter schmelzen und das Olivenöl hinzufügen. Die in Würfel geschnittenen KarottenSellerie und Zwiebel hinzufügen und 5-7 Minuten dünsten. Knoblauch hinzugeben und 30 Sekunden weiter dünsten.

Schritt 2

Wasser, gehackte Kartoffeln, Gewürze und Brühe unterrühren. Zum Kochen bringen, auf mittlere Hitze reduzieren, zugedeckt 15-20 Minuten kochen, bis das Gemüse zart ist. Brokkoli und Mais einrühren und 2-3 Minuten länger kochen.

Schritt 3

In der Zwischenzeit die restlichen 4 Esslöffel Butter in einem Topf mittlerer Größe bei mittlerer Hitze schmelzen. Das Mehl einrühren und unter ständigem Rühren eine Minute kochen. Unter kräftigem Rühren langsam Milch einfüllen (gut verquirlen, bis sie glatt ist). Unter ständigem Rühren kochen, bis die Mischung leicht zu kochen beginnt und dickflüssig wird, dann die Saure Sahne einrühren. Vom Herd nehmen und sobald das Gemüse weich ist, die Milch-Sahne-Mischung in die Gemüsesuppe geben und umrühren. Käse einrühren und die Suppe kochen, bis der Käse geschmolzen ist.

Schritt 4

Kleine, runde Bauernbrote zur Hand nehmen und den oberen flachen Deckel abschneiden, mit einem Löffel den Teig kreisförmig ausheben und die Innenflächen des Brotes mit geschmolzener Butter bestreichen. Anschließend das Brot kurz in den heißen Ofen stellen, damit erhält der Brotteig eine leiche Kruste. Die Käse-Gemüsesuppe mit frisch gehackter Petersilie und Thymian in der Brotschale warm servieren! Guten Appetit!

Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer