Brunch Chili-Paprika-Suppe

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Vorbereitung
10 Min.
Teller mit Essen
Kochzeit
30 Min.
Diese feurige Suppe ist an sich schon eine geschmackliche Offenbarung. Die köstliche Kombination aus Chili, Paprika, Tomate und Brunch Paprika & Peperoni erhält einen verführerischen Akzent durch die Zartbitter-Schokolade, dem man nicht widerstehen kann.

Zutaten

Minus
2 Portionen
Plus
Für die teuflisch leckere Brotsuppe

  • 1 Packung Brunch Paprika Peperoni
  • 400 g Paprikas, rot
  • 300 g Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Öl
  • 3 EL Tomatenmark
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 1 halbe Paprika, gelb
  • 80 g Salami-Sticks
  • 10 g Bitterschokoladen (mind. 70% Kakao)
  • 2 kleine Chilischoten (klein, frisch oder getrocknet)
  • Prisen Salz
  • Prisen Pfeffer
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 2400,0 kJ / 580,0 kcal
Fett 43,0 g
Kohlenhydrate 24,0 g
Eiweiß 18,0 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 40 Min.
Schritt 1

Für die feurige Chili-Paprika-Suppe mit Brunch Paprika & Peperoni zuerst die roten Parikaschoten putzen und in Stücke schneiden und die Tomaten achteln. Gemüsebrühe mit heißem Wasser anrühren. Zwiebeln fein hacken und diese in einem Topf mit Öl leicht andünsten. Tomatenmark anrösten, Paprika, Tomaten und Brühe dazugeben. Kurz aufkochen lassen und mit Deckel bei kleiner Hitze 20 Minuten köcheln lassen.

Schritt 2

Für den nächsten Schritt der Chili-Paprikasuppe die gelbe Paprika ebenfalls putzen und in Stücke schneiden. Die Mini-Cabanossi in dünne Ringe schneiden. Von beidem je 2TL für die Deko beiseite legen. Die Schokolade mit einem Sparschäler grob raspeln und die Chilischote abwaschen.

Schritt 3

Zum Fertigstellen der scharfen Suppe die fertig gekochten Zutaten fein pürieren und für die feurige Cremigkeit mindestens eine halbe Packung Brunch Paprika & Peperoni unterrühren. Cabanossi und Paprika zur Suppe dazugeben und alles 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Je nach Geschmack kann noch ein Tropfen Tabasco für mehr Schärfe dazugegeben werden.

Schritt 4

Zum Abschluss pro Portion 1 TL Zartbitterschokolade in die Chili-Paprikasuppe streuen und die schmelzende Schokolade mit dem Löffelstiel zu ganz schön leckeren Schlieren formen. Die feurige Suppe mit den beiseite gelegeten Paprikastücken und Cabanossi-Scheiben und einer Chilischote garnieren.

Tipps für das scharfe Suppen Rezept

  • So richtest du die Chili-Paprika-Suppe schnell und einfach in den Bread Bowls an:
    Von den Krustenbrot-Bowls (je ca. 200 g, selber backen oder beim Bäcker bestellen) oben einen cm dicken Deckel abschneiden. Bowls aushöhlen und die Kruste ca. 1 cm breit stehen lassen. Suppe einfüllen. Brotdeckel schön dick mit Brunch Paprika & Peperoni bestreichen und als Beilage reichen.
  • Übrigens: Ein normales Brötchen tuts auch! Höhle dazu ein Roggenbrötchen aus, fülle die Suppe ein und genieße einfach zweimal.
Informationen
Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer

Aktuelle Rezeptthemen entdecken