Gratinierter Kürbis mit Champignons

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Zubereitungszeit
20 Min.
Backofen
Backzeit
20 Min.
Genieße die köstliche Kombination von gratiniertem Kürbis und saftigen Champignons, verfeinert mit cremigem Bresso Wildkräuter. Echt cremig und unwiderstehlich lecker!
Vegetarisch
Vegetarisch
Ohne Fleisch
Ohne Fleisch

Zutaten

Minus
9 Portionen
Plus
Für den gratinierten Kürbis

  • 2,25 Hokkaidokürbisse
  • 450 g Zwiebeln
  • 450 g Champignons, braun
  • 3,38 Packungen BRESSO Wildkräuter
  • 9 EL Olivenöl
  • 2,25 Bund Petersilie
  • 157,5 g Brotbrösel
  • 2,25 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4,5 EL Pinienkerne
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 1953,7 kJ / 466,9 kcal
Fett 29,1 g
Kohlenhydrate 33,8 g
Eiweiß 13,1 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 40 Min. (aktive Zubereitung 20 Min.)
Schritt 1

Backofen auf 180 Grad vorheizen (Umluft 160 Grad). Kürbis waschen, vierteln, die Kerne mit einem Löffel herauskratzen. Kürbisstücke mit der Schnittseite nach oben auf ein Blech setzen und auf der zweiten Schiene von unten in den Ofen schieben. Etwa 20 Minuten backen.

Schritt 2

Zwiebeln schälen, halbieren und würfeln, mit 2 EL Olivenöl in einem Topf zugedeckt 5 Minuten dünsten. Champignons putzen, Erdreste mit Küchenpapier abreiben, trockene Stielenden abschneiden. Die Pilze in Scheiben schneiden (große Pilze vorher halbieren) – zu den Zwiebeln geben, und noch 5 Minuten dünsten.

Schritt 3

In der Zwischenzeit die Petersilie zupfen und hacken. Pilzmischung vom Herd nehmen, Petersilie unterrühren ein paar Minuten abkühlen lassen. Eine Packung Bresso, die Hälfte der Brotbrösel und ein Ei unterrühren.

Schritt 4

Kürbis aus dem Ofen nehmen, den Ofen auf 200 Grad hochschalten (Umluft 180 Grad). Kürbisstücke mit Salz und Pfeffer würzen, mit Bresso-Champignon-Mischung füllen, restlichen Bresso mit einem Teelöffel auf der Füllung verteilen. Gefüllte Kürbisspalten mit Pinienkernen und dann mit den restlichen Brotbröseln bestreuen. Mit Olivenöl beträufeln und im Ofen noch einmal 10 Minuten goldbraun überbacken.

Tipp

Zu dem Gericht passt ein frischer grüner Salat.

Je nach Jahreszeit können auch andere Zuchtpilze oder auch Waldpilze verwendet werden.

Informationen
Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer

BRESSO Wildkräuter

Die luftig-lockere Frischkäse-Spezialität mit aromatischem Rosmarin und Thymian verleiht eine besonders würzig-aromatische Geschmacksnote. Die Kombination mit Brot oder mit anderen Gerichten sorgt für einen Genussmoment.