Gratinierte Rosenkohlsuppe

Zubereitungszeit
Zubereitungszeit
10 Min.
Kochmodus
Kochzeit
20 Min.
Sind noch ein paar Scheiben aus dem letzten Raclette-Abend übrig? Dann probiere unbedingt unsere gratinierte Rosenkohlsuppe! Die cremige Suppe erhält durch den schmelzenden Raclette Käse eine besondere, würzige Note und ist ideal für kalte Tage.

Zutaten

Minus
4 Portionen
Plus

  • 1 Zwiebel
  • 600 g Rosenkohl
  • 2 EL Olivenöl
  • 1,2 l Brühe
  • 12 Scheibe Baguette, TK
  • 6 Scheiben Le Rustique Raclette l'Originale
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 4074,0 kJ / 974,0 kcal
Fett 30,5 g
Davon gesättigte Fettsäuren
13,3 g
Kohlenhydrate 96,9 g
Davon Zucker
11,0 g
Ballaststoffe
10,2 g
Eiweiß 76,2 g
Salz 75,9 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 30 Min. (aktive Zubereitung 10 Min.)
Schritt 1

Zwiebel schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Rosenkohl putzen und vierteln. Zusammen mit Olivenöl, Salz und Pfeffer zugedeckt 5 Min. bei milder Hitze dünsten. Mit Brühe aufgießen, 5 Min. kochen, kräftig abschmecken.

Schritt 2

In der Zwischenzeit die Baguettescheiben unter dem Ofengrill hell rösten, Le Rustique Raclette auf den Broten verteilen, unter dem Grill schmelzen. Die Suppe in Teller verteilen, jeweils zwei Scheiben Käsebaguettes hineinlegen und mit den restlichen Käsebaguettes servieren.

Fleischbrühe selber kochen

2 Zwiebeln ungeschält halbieren und in einem großen Topf mit der Schnittfläche nach unten 10 Min. rösten bis die Zwiebelunterseite schwarz ist. 1,5 kg Suppenknochen zugeben, mit 3 Liter Wasser aufgießen, aufkochen. Sobald die Brühe einmal kräftig gekocht hat die Hitze reduzieren, 1 Stunde simmern. Immer wieder den aufsteigenden Schaum abschöpfen. 1 TL schwarze Pfefferkörner zerdrücken, 1 Petersilienwurzel und 4 Knoblauchzehen in Stücke schneiden. Zusammen mit 1 Lorbeerblatt und 600 g Kalbsschulter in die Brühe geben. Salzen und 1 Stunde fertig garen, dabei darauf achten, dass das Fleisch immer von Brühe bedeckt ist. Das gibt etwas mehr Brühe als benötigt. Einen Teil der gegarten Kalbsschulter in dünne Scheiben schneiden und mit in die fertige Suppe geben, was übrig bleibt ein andermal mit der restlichen Brühe servieren oder für ein Risotto verwenden.

Informationen
Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer
Im Rezept

Le Rustique Raclette l'Originale

Mit seiner schmelzenden Textur ist unser Raclette L'Originale aus Bergmilch ideal für alle, die Raclette lieben.

Zum Produkt Pfeil nach rechts
Gratinierte Rosenkohlsuppe