Avocado-Brownies

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Vorbereitung
15 Min.
Teller mit Essen
Backzeit
30 Min.
Unsere saftigen Avocado-Brownies kommen ganz ohne Butter, Eier und Zucker aus und sind unheimlich lecker und proteinreich.
Preisgünstiges Rezept
Günstig
Ohne Fleisch
Ohne Fleisch
Ohne Fisch
Ohne Fisch

Zutaten

Minus
17 Portionen
Plus
Für die Avocado-Brownies

  • 1,13 Avocados
  • 226,67 ml Ahornsirup
  • 113,33 g Buchweizenmehl
  • 170 g Mandelmehl
  • 113,33 ml Kichererbsenwasser (aus der Dose)
  • 2,27 TL Backpulver
  • 56,67 ml Kaffee (stark)
  • 28,33 g Backkakao
  • 2,27 TL Vanillepaste
  • 1,13 Prisen Salz
Für das Brownie-Topping

  • 170 g Brunch Balance
  • 2,27 EL Puderzucker
  • 1,13 Vanilleschoten
  • 1,13 Spritzer Zitronensaft
  • 2,27 EL Erdnüsse (gehackt, geröstet)
  • 1,13 EL Pistazien
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 3121,1 kJ / 746,7 kcal
Fett 33,8 g
Kohlenhydrate 76,4 g
Eiweiß 28,0 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 45 Min.
Schritt 1

Für die Avocado-Brownies zunächst den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen und eine eckige Backform (24 x 18 cm) mit Backpapier auslegen.

Schritt 2

Alle trockenen Zutaten in einer Schale vermengen. Die flüssigen Zutaten dazugeben und gut miteinander verrühren. Das Fruchtfleisch aus der Avocado lösen und in einem hohen Gefäß mit einem Stabmixer pürieren. Anschließend unter die Teigmasse rühren. Die Masse in die Form geben und ca. 30 Minuten im Ofen backen. Anschließend auskühlen lassen.

Schritt 3

Für das Topping Brunch, Puderzucker, Vanillemark aus der Vanilleschote und Zitronensaft miteinander verrühren. Die Erdnüsse hacken. Die Creme auf den Brownies verteilen und mit Erdnüssen und Pistazien dekorieren.

Tipps für die Avocado-Brownies

  • Die Brownies nach dem Backen einige Stunden, am besten über Nacht, beiseitestellen. Danach erst das Topping auf die Brownies geben. So werden die Brownies noch leckerer, da die beim Backen entstandene ,,Kruste‘‘ weich wird.
  • Am besten eine reife Avocado verwenden.
  • Die Brownies lieber etwas zu kurz als zu lang backen!
Informationen
Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer
mit der Milch aus der Bodensee-Region

Brunch Balance

Brunch Balance mit nur himmlisch leichten 14 % Fett und einer feinen säuerlichen Joghurt-Note. So lecker hat gutes Gewissen noch selten geschmeckt!

Zum Produkt Pfeil nach rechts