Rezept Raclette mit Gem√ľse
Rezepte > Raclette mit Gem√ľse

Raclette mit Gem√ľse

Klassisch, aber gut: leckeres gesundes Raclette mit Le Rustique K√§se und frischem Gem√ľse. Je nach Gem√ľse der Saison kann variiert werden.
Kochm√ľtze Kochm√ľtze Kochm√ľtze Kochm√ľtze Kochm√ľtze Kochm√ľtze Uhr Uhr 20 Min. + 15 Min. Garzeit
{"uid":6110,"url":"\/\/ich-liebe-kaese.de\/rezepte\/raclette-mit-gemuese\/","id":837,"title":"Raclette mit Gem√ľse","servings":4,"ingredientGroups":[{"name":"F√ľr das Raclette mit Gem√ľse","ingredients":[{"uid":4878,"name":"Le Rustique Raclette l‚ÄôOriginale","namePlural":"Le Rustique Raclette l‚ÄôOriginale","amount":2,"unit":{"uid":15,"singular":"Packung","plural":"Packungen"},"accumulationIdentifier":"4878_15"},{"uid":75,"name":"Cocktailtomate","namePlural":"Cocktailtomaten","amount":100,"unit":{"uid":1,"singular":"g","plural":""},"accumulationIdentifier":"75_1"},{"uid":14687,"name":"Romanesco","namePlural":"Romanesco","amount":200,"unit":{"uid":1,"singular":"g","plural":""},"accumulationIdentifier":"14687_1"},{"uid":28,"name":"Aubergine","namePlural":"Auberginen","amount":1,"unit":{"uid":14,"singular":"kleine","plural":""},"accumulationIdentifier":"28_14"},{"uid":14686,"name":"Kugel-Zucchini","namePlural":"Kugel-Zucchinis","amount":2,"accumulationIdentifier":"14686"},{"uid":29,"name":"Austernpilze","namePlural":"","amount":100,"unit":{"uid":1,"singular":"g","plural":""},"accumulationIdentifier":"29_1"},{"uid":1175,"name":"Paprika (rot)","namePlural":"","amount":1,"accumulationIdentifier":"1175"},{"uid":992,"name":"Oliven√∂l","namePlural":"","amount":3,"unit":{"uid":11,"singular":"EL","plural":""},"accumulationIdentifier":"992_11"},{"uid":1050,"name":"Pfeffer aus der M√ľhle","namePlural":"","amount":0,"accumulationIdentifier":"1050"}]}],"imageUrl":"\/fileadmin\/Recipe\/Recipe_801-900\/rezept-raclette-mit-gemuese.jpg"}

Zutaten

f√ľr Kreisender Pfeil Kreisender Pfeil Personen

Zubereitung

1

Den Raclettek√§se pro Person berechnen. Dann das Gem√ľse f√ľrs Raclette vorbereiten.

2

Den Romanesco putzen, waschen und in mundgerechte St√ľcke teilen. In kochendem Salzwasser 2 Minuten mit leichtem Biss blanchieren, abgie√üen, abschrecken und gut abtropfen lassen.

3

Die Aubergine waschen, putzen, in Scheiben und diese in mundgerechte St√ľcke schneiden. Leicht einsalzen und ziehen lassen.

4

Die Tomaten, Zucchini, Pilze und Paprika waschen, putzen und in mundgerechte Spalten schneiden. 

5

Das √Ėl in einer gro√üen Pfanne erhitzen. Die Auberginen trocken tupfen und anbraten. Die Zucchini, Paprika, PilzeTomaten und Romaneso zugeben und alles etwa 5 Minuten unter gelegentlichem Wenden braten. Mit Salz und Pfeffer w√ľrzen.

6

Den K√§se im Racletteofen schichtweise schmelzen lassen, immer wieder √ľber das Gem√ľse schaben und servieren.

Tipps zur Vor- und Nachbereitung von Raclette
  • Das Raclette-Ger√§t sollte √ľber genug Pf√§nnchen verf√ľgen, damit ihr mindestens eines pro Person habt. Am Besten sogar zwei pro Person, damit man immer abwechselnd essen und grillen kann! 
  • Vorher schon testen, ob der Weg vom Raclette-Grill zur Steckdose nicht weiter ist, als gedacht! So kann man ganz entspannt das Verl√§ngerungskabel suchen und nicht erst, wenn die hungrige Meute da ist!
  • Vorbereitung ist das Wichtigste! Am besten etwa eine Stunde einplanen, bevor die G√§ste kommen, um alles zu schneiden und die Pellkartoffeln zu kochen.
  • Nach dem Essen direkt die Pf√§nnchen einweichen! So vermeidet man unn√∂tiges Schrubben am n√§chsten Morgen.
  • Als Tipp gegen den Geruch am n√§chsten Tag: Eine Orange oder Zitrone mit Gew√ľrznelken spicken und √ľber Nacht auf dem Tisch stehen lassen und schon l√§sst sich weder Fleisch noch K√§se am n√§chsten Tag erschnuppern!  
Nährwertangaben
Pro Person
Brennwert 2265,0 kJ / 541,0 kcal
Fett 43,0 g
Kohlenhydrate 7,0 g
Eiweiß 33,0 g
Blaues Facebook Logo Blaues Facebook Logo Blaues Twitter Logo Blaues Twitter Logo Rotes Pinterest Logo Rotes Pinterest Logo