Kartoffel-Lachs-Gratin mit Brunch

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Zubereitungszeit
15 Min.
Teller mit Essen
Backzeit
45 Min.
Besonders cremig und geschmacksintensiv. Gratin mit Lachs, Kartoffeln, Käse und Brunch. Besonders lecker wird die Sauce mit Brunch Natur.
Ohne Fleisch
Ohne Fleisch
Reich an Eiweiß
Proteinreich

Zutaten

Minus
3 Portionen
Plus
Für das Lachs-Kartoffel-Gratin

  • 0,75 Packungen Brunch Natur
  • 112,5 g Reibekäse (Gouda, Emmentaler)
  • 187,5 g Lachsfilets, TK (ohne Haut)
  • 600 g Kartoffeln, mehligkochend
  • 0,75 Pastinake
  • 1,5 TL Zitronensaft
  • 0,75 Knoblauchzehe (frisch gehackt)
  • 1,5 Zweige Dill
  • 1,5 TL Öl
  • 0,75 Tassen Vollmilch
  • Salz
  • Pfeffer
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 2297,0 kJ / 550,0 kcal
Fett 34,0 g
Kohlenhydrate 32,0 g
Eiweiß 28,0 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 1 Std. (aktive Zubereitung 15 Min.)
Schritt 1

Für das Kartoffel-Lachs-Gratin zunächst das Lachsfilet in 8 Stücke schneiden und in einer Schüssel in Zitronensaft, Salz und Pfeffer marinieren.

Schritt 2

Knoblauch schälen und fein hacken, Pastinaken und Kartoffeln schälen und auf einem Hobel in dünne Scheiben schneiden. Dillzweig sehr fein hacken. Eine große Auflaufform mit etwas Öl einpinseln und den gehackten Knoblauch darin verteilen. Die Hälfte der Kartoffelscheiben fächerartig in die Gratin-Form einlegen und die Hälfte der Pastinakenscheiben darauf verteilen.

Schritt 3

Die marinierten Lachsfilets darauf legen. Nun die zweite Hälfte der Kartoffelscheiben fächerartig auf die Lachsfilets in die Form einlegen und die Hälfte der Pastinakenscheiben darauf verteilen.

Schritt 4

Brunch Natur mit Milch, Salz und Pfeffer vermischen und über das Kartoffel-Lachs-Gratin gleichmäßig verteilen. Käse darauf verteilen.

Schritt 5

Das Kartoffel-Lachs-Gratin im vorgeheizten Backofen bei 170 °C Umluft ca. 45 Minuten garen und leicht braun gratinieren. Vor dem Servieren mit dem fein gehackten Dill bestreuen.

Tipps für das Lachsgratin mit Kartoffeln

  • Mit Brunch Cremig-Vielseitig Balance kann das Kartoffel-Lachs-Gratin als kalorienreduzierte Variante zubereitet werden.
  • Statt zu Lachs kann auch zu anderem Fisch wie Seelachs oder Kabeljau gegriffen werden.
  • Das Gratin kann auch mit Sahne statt Milch zubereitet werden.
  • Gemüse kann ebenfalls hinzugefügt werden zum Beispiel Kirschtomaten oder Zucchini.
Informationen
Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer
mit der Milch aus der Bodensee-Region

Brunch Natur

Brunch Natur mit der Milch aus der Bodensee-Region und seinem unverwechselbar mild-säuerlichen Geschmack. Brunch zaubert die Geschmacks-Perfektion auf frisches Brot, in den cremigen Cheesecake oder in den Kochtopf.

Zum Produkt Pfeil nach rechts