Käse-Zwiebel-Flammkuchen

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Vorbereitung
30 Min.
Ruck-Zuck im Ofen gemacht – schmeckt zu Bier und Wein.
Reich an Eiweiß
Proteinreich
Ohne Fisch
Ohne Fisch

Zutaten

Minus
3 Portionen
Plus
Für den Käse-Zwiebel-Flammkuchen

  • 285 g Milkana Sahne
  • 405 g Blätterteig, TK (rechteckig)
  • 3 Zwiebeln, rot (groß)
  • 1,5 Bund Rucola
  • 150 g Parmaschinken
  • 3 EL Milch (kalt)
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 3413,0 kJ / 818,0 kcal
Fett 62,0 g
Kohlenhydrate 46,0 g
Eiweiß 20,0 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 30 Min.
Schritt 1

Den Backofen nach Packungsanweisung des Blätterteigs vorheizen. Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Rucola putzen, waschen und trocken schleudern.

Schritt 2

Blätterteig entrollen, in der Mitte halbieren, zusammenklappen und auf ein Backblech legen. MILKANA Sahne mit Milch verrühren, den Teig damit bestreichen und mit Zwiebelstreifen belegen. Käse-Zwiebel-Flammkuchen im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten bei 180°C knusprig backen.

Schritt 3

Den Flammkuchen herausnehmen, mit Rucola bestreuen, mit Parmaschinken belegen und sofort servieren.

Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer
mit allgäuer milch

MILKANA Sahne

Traumhaft cremig und mit feiner Butternote einzigartig beim Überbacken von Gratins. Ideal geeignet auch für dein Brot oder zum Verfeinern von Suppen.

Zum Produkt Pfeil nach rechts