Gefüllte Putenbrustfilets mit Käse

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Vorbereitung
15 Min.
Teller mit Essen
Brat-Zeit
8 Min.
Herzhaft aus der Gutshof-Küche: Nicht nur nach einem Tag auf dem Land schmeckt die saftige Putenbrust, gefüllt mit Landschinken, würzigem Käse aus der Bauernhofkäserei und getrockneten Tomaten.
Glutenfrei
Glutenfrei

Zutaten

Minus
3 Portionen
Plus
Für die gefüllten Putenfilets

  • 0,75 kg Putenfilet
  • 3 Scheiben Landschinken
  • 210 g Tomaten, getrocknet
  • 3 Scheiben Mein Gutshof
  • 3 TL Mayonnaise
  • 1,5 EL Rapsöl
  • Salz
  • Pfeffer
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 1320,0 kJ / 315,0 kcal
Fett 24,0 g
Kohlenhydrate 1,1 g
Eiweiß 24,0 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 23 Min.
Schritt 1

Für die gefüllten Putenfilets das Putenfleisch waschen, trocken tupfen und mit einem scharfen Messer in 4 gleich große Stücke schneiden. Die Stücke seitlich vorsichtig einschneiden, so dass eine Tasche entsteht.

Schritt 2

Die Putenbrust-Taschen jeweils mit einem TL Mayonnaise ausstreichen und jeweils eine Scheibe Landschinken, eine Scheibe Mein Gutshof Käse (ohne Rinde) und kleingeschnittene getrocknete Tomaten hineinlegen. Anschließend die Putenbrust-Taschen zuklappen. 

Schritt 3

Schließlich die gefüllten Putenbrustfilets in einer Pfanne mit heißem Rapsöl von jeder Seite je nach Dicke 2-4 Minuten goldbraun anbraten. Warm servieren.

Tipps für die gefüllten Putenbrustfilets

Dazu passen Pell- oder Ofenkartoffeln (2-3 pro Person rechnen), frischer Spargel und ein grüner Salat... am Besten natürlich aus dem Bauernhofladen!

Informationen
Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer