Gefüllte Pfannkuchen-Röllchen

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Vorbereitung
50 Min.
Fruchtiger Hokkaido-Kürbis kombiniert mit knackigem Pak Choi und abgeschmeckt mit asiatischen Sesam- und Soja-Noten: Diese leckere Füllung überzeugt nicht nur Kürbis-Fans und kann nur von der leckeren Käsesauce aus würzigem Saint Albray getoppt werden!

Zutaten

Minus
7 Portionen
Plus
Für die Kräuter-Pfannkuchen:

  • 3,5 Eier, M
  • 262,5 ml Milch (kalt)
  • 140 g Mehl
  • 0,88 Bund Schnittlauch
  • 0,44 Bund Petersilie
  • 0,44 Bund Kerbel
  • 0,88 Prisen Salz
  • Butter (zum Ausbacken)
Für die Füllung:

  • 1,75 Pak Chois
  • 376,25 g Hokkaidokürbisse
  • 0,88 Zehe Knoblauch
  • 0,88 Gemüsezwiebel
  • 0,44 Chilischote, rot
  • 2,63 EL Pflanzenöl
  • 175 ml Gemüsebrühe
  • 0,44 TL Currypulver
  • 0,88 EL Sojasauce
  • 0,88 EL Sesamsamen, schwarz
  • Pfeffer
  • Salz
Für die Käsesauce:

  • 175 g Saint Albray Scheiben cremig-würzig
  • 0,88 EL Butter
  • 0,88 EL Mehl
  • 0,88 TL Speisestärke
  • 109,38 ml Milch (kalt)
  • 109,38 ml Gemüsebrühe
  • 0,88 TL Senf, mittelscharf
  • 0,88 Prisen Chilipulver
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 1513,0 kJ / 361,0 kcal
Fett 22,0 g
Kohlenhydrate 27,0 g
Eiweiß 15,0 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 50 Min.
Schritt 1

Für die Pfannkuchen Eier mit Milch luftig aufschlagen. Mehl und Salz in eine Schüssel sieben und portionsweise unterrühren, bis keine Klümpchen mehr vorhanden sind.

Schritt 2

Für die Kräuterpfannkuchen Eier mit Milch luftig aufschlagen. Mehl und Salz in eine Schüssel sieben und portionsweise unterrühren, bis keine Klümpchen mehr vorhanden sind.

Schritt 3

Die Kräuter waschen, trocken schleudern, fein hacken und unter den Teig rühren. Etwas Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Pfannkuchen nacheinander backen.

Schritt 4

Für die Kürbiscreme den Kürbis waschen und in Stücke schneiden. Den Knoblauch und die Zwiebel schälen und in kleine Würfel hacken. Die Chilischote waschen, entkernen und klein schneiden. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch, Zwiebel, Chili und die Kürbisstücke zugeben und kurz anbraten. Mit Gemüsebrühe ablöschen und köcheln lassen, bis der Kürbis gar ist. Currypulver zugeben und mit einem Stabmixer pürieren. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 5

Vom Pak Choi den Strunk entfernen, den Rest waschen und trocken schleudern. Die feinen Blätter von den gröberen Stielen trennen und beides in mundgerechte Stücke schneiden. In einer Pfanne mit 1 EL Öl zunächst die geschnittenen Stiele anbraten, nach ca. 3 Minuten die Blätter zugeben und nochmals für 1-2 Minuten weiterbraten. Mit Sojasauce ablöschen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 6

Für die Käsesauce die Butter in einem Topf schmelzen. Mehl und Stärke unterrühren. Milch und Brühe langsam unter Rühren zufügen, Senf und Chilipulver zugeben und alles zusammen bei mittlerer Hitze kochen. Nach und nach den Käse unterrühren und schmelzen lassen.

Schritt 7

Auf den Pfannkuchen zuerst die Kürbiscreme verteilen, dabei einen Rand stehen lassen. Anschließend Sesamsamen und Pak Choi darauf verteilen und zu Röllchen einrollen. Die Käsesauce darauf verteilen und servieren.

Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer
Belegt, gefüllt, gerollt – voller Genuss

Noch mehr Pfannkuchen-Rezepte

Diese Pfannkuchen Rezepte sind der absolute Hit in der Küche! Egal ob herzhaft oder süß - entdecke unsere abwechslungsreichen Pfannkuchen-Variationen!

Jetzt stöbern Pfeil nach rechts
Kräuter-Pfannkuchen-Röllchen
Entdecke leckere Pfannkuchen-Röllchen mit frischen Kräutern und würzigem Bio-Käse von Söbbeke!

Aktuelle Rezeptthemen entdecken