Gefüllte Pfannkuchen mit Käse und Pilzgyros

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Vorbereitung
30 Min.
Heute wird gerollt! Unser Pfannkuchen ist heute gefüllt mit Käse und Pilzgyros - super lecker und mal etwas anderes als die süße Variante!

Zutaten

Minus
5 Portionen
Plus
Für den Pfannkuchen-Teig

  • 275 g Mehl, Bio
  • 500 ml Wasser (heiß)
  • 1,25 TL Kurkumapulver
  • 0,63 TL Salz
Für das Pilzgyros

  • 375 g Austernpilze
  • 2,5 Zwiebeln, rot (groß)
  • 2,5 Knoblauchzehen (frisch gehackt)
  • 5 EL Olivenöl
  • 62,5 ml Weißwein
  • 1,25 TL Sojasauce
  • 1,25 TL Gyrosgewürz
  • 2,5 Prisen Paprikapulver, geräuchert
Für den Belag

  • 125 g Géramont cremig-leicht
  • 100 g Brunch Balance
  • 62,5 g Rucola
  • 2,5 Tomaten
  • 100 g Naturjoghurt
  • 1,25 EL Balsamici, weiß
  • 1,25 EL Olivenöl
  • 1,25 TL Sesam
  • Salz
  • Pfeffer
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 2224,4 kJ / 532,1 kcal
Fett 28,7 g
Kohlenhydrate 46,9 g
Eiweiß 16,9 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 30 Min.
Schritt 1

Für die gefüllten Pfannkuchen zunächst das Mehl mit dem Wasser verrühren. Kurkuma und Salz dazugeben und gut miteinander verrühren.

Schritt 2

Die Austernpilze putzen und mit einer Gabel in gyrosähnliche Stücke zupfen. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Knoblauch schälen und fein würfeln. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, die Hälfte vom Knoblauch und die Zwiebeln kurz darin anbraten. Pilze zugeben und bei mittlerer Temperatur ca. 5 Minuten anbraten. Weißwein mit Sojasauce, Gyrosgewürz, Paprikapulver, Salz und Pfeffer verrühren und die Pilze damit ablöschen. Die Temperatur erhöhen und köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verdunstet ist und die Pilze scharf angebraten sind.

Schritt 3

Aus dem Pfannkuchenteig ca. 4 Fladen im restlichen Öl ausbacken.

Schritt 4

Für den Belag Rucola waschen und trocken schleudern. Tomaten waschen und in kleine Würfel schneiden. Brunch, restlicher Knoblauch, Joghurt, Balsamico und Öl miteinander verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 5

Die Pfannkuchen mit der Sauce bestreichen. Rucola und Tomaten darauf verteilen. Das Pilzgyros darauf verteilen, Géramont in Scheiben darüber legen, mit Sesam bestreuen und zu einem Wrap rollen.

Tipps für die herzhaften Pfannkuchen

  • Der Pfannkuchen darf nicht zu dünn sein, sonst reißt er beim Zusammenrollen.
  • Informationen
    Rezept merken & teilen

    Print
    Teile deinen Käsemoment
    Teilen
    Wir freuen uns über deine Bewertung!
    Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer

    Aktuelle Rezeptthemen entdecken