Tagliatelle mit frischem Bärlauchpesto

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Vorbereitung
20 Min.
Teller mit Essen
Kochzeit
12 Min.
Köstliches Pesto aus frischem Bärlauch und geriebenem Parmesan. Dazu geröstete Pinienkernen und Olivenöl. Angenehm intensiv im Geschmack und grandios zu frischen Tagliatelle.
Ohne Fisch
Ohne Fisch
Ohne Fleisch
Ohne Fleisch

Zutaten

Minus
3 Portionen
Plus
Für die Tagliatelle mit Bärlauchpesto

  • 300 g Bärlauch
  • 37,5 g Pinienkerne
  • 37,5 g Giovanni Ferrari - Parmigiano Reggiano g.U.
  • 1,5 TL Salz
  • 375 ml Olivenöl
  • 375 g Tagliatelle
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 7114,0 kJ / 1699,0 kcal
Fett 138,9 g
Davon gesättigte Fettsäuren
21,9 g
Kohlenhydrate 91,5 g
Ballaststoffe
7,3 g
Eiweiß 24,5 g
Salz 1,1 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 32 Min.
Schritt 1

Bärlauch waschen und in großzügige Streifen schneiden. Parmigiano Reggiano reiben.

Schritt 2

Die Pinienkerne in einer heißen Pfanne ohne Öl anrösten, bis sie gold-braun sind.

Schritt 3

Bärlauch, Pinienkerne, Öl und Salz in einen Mixer geben oder mit dem Pürierstab zu einer fast homogenen Masse pürieren.

Schritt 4

Tagliatelle nach Packungsanleitung kochen. Abgießen und mit dem Bärlauchpesto vermengen. Als Deko kannst du noch geröstete Pinienkerne und Parmesanhobel über die Pasta streuen.

Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer
mind. 12 Monaten Reifezeit

Parmigiano Reggiano

Parmigiano Reggiano ist ein mit Rohmilch hergestellter italienischer Hartkäse. Als einzig wahrer und echter Parmesan zeichnet er sich durch die perfekte Harmonie von Aromen und Geschmacksnoten aus.

Zum Produkt Pfeil nach rechts