MILKANA Feenwald-Brot

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Vorbereitung
15 Min.
Für kleine Feen genau das Richtige: MILKANA Gouda, Radieschen, Heidelbeeren und vieles mehr machen dieses Brot zu einem Hingucker!

Zutaten

Minus
2 Portionen
Plus
Für das Feenwald-Brot

  • 60 g Milkana mit Gouda
  • 2 Ecke Milkana Runddose "Käsevielfalt"
  • 2 Scheiben Mischbrote
  • 2 Möhren (jung)
  • 2 Handvoll Pistazien
  • 2 kleine Radieschen (groß)
  • 2 Gurken
  • 4 Salzstangen
  • 4 Heidelbeeren
Zur Dekoration

  • Zuckerstern
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 2264,0 kJ / 542,0 kcal
Fett 34,0 g
Kohlenhydrate 38,0 g
Eiweiß 19,0 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 15 Min.

Die einzelnen Schritte

Schritt 1

Für das Feenwald-Brot zunächst alle Zutaten vorbereiten.

MILKANA Feenwald-Brot Schritt 1
Schritt 2

Für das Feenwald-Brot: Mischbrot mit MILKANA Gouda bestreichen. Mit dem Sparschäler Karottenstreifen schälen, daraus Röschen formen und auf dem bestrichenen Brot platzieren. Einige Pistazien darüber streuen.

MILKANA Feenwald-Brot Schritt 1
Schritt 3

Von der Gurke 2 Scheiben für die Flügel abschneiden.

MILKANA Feenwald-Brot Schritt 3
Schritt 4

Radieschen halbieren (Grün als Haare dranlassen), Gesicht durch Anritzen von Mund und Augen an einer Hälfte andeuten. 1 Ecke MILKANA Käse Vielfalt auspacken und als Feen-Körper neben dem Brot platzieren. Radieschen-Kopf an die Spitze der MILKANA-Ecke anlegen. Die Gurkenscheiben seitlich als Flügel einstecken. Salzstangen in gleichmäßige Stücke teilen und als Arme und Beine anbringen. Für die Schuhe zwei Heidelbeeren an die Salzstängel-Beine stecken. Zuckersterne als Deko verteilen.

MILKANA Feenwald-Brot Schritt 4
Schritt 5

Mit Feenstaub und Glitzer ab ins Märchenland! Lass Dir Dein Feenwald-Brot schmecken!

Tipps für das Feenwald-Brot

Schmeckt auch mit anderen Nüssen statt mit Pistazien!

Informationen
Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer