Kritharaki-Salat mit Etorki

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Vorbereitung
20 Min.
Teller mit Essen
Kochzeit
10 Min.
Der perfekte Salat für Deine nächste Party oder Grillabend: Der leckere, einfache, griechische Kritharaki-Salat mit Tomate, Olive und dem mild-aromatischen Schafskäse Etorki versetzt Dich direkt in Urlaubsstimmung!
Preisgünstiges Rezept
Günstig
Kohlenhydratarm
Kalorienarm

Zutaten

Minus
11 Portionen
Plus
Für den Kritharaki-Salat:

  • 440 g Kritharaki (Nudelspezialität griechischer Art)
  • 220 g Etorki
  • Salz
  • 110 g Tomaten, getrocknet
  • 110 g Oliven, schwarz (entsteint)
  • 1,1 Bund Basilikum
  • 1,1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 0,55 Salatgurke
  • 1,1 Paprikas, rot
  • 1,1 Dosen Kichererbsen (ca. 375 g, Abtropfgewicht ca. 225 g)
  • 77 g Pinienkerne
Für das Salat-Dressing:

  • 6,6 EL Pflanzenöl
  • 3,3 EL Tomatenöle (Öl der getrockneten Tomate)
  • 5,5 EL Balsamici, weiß
  • 1,1 EL Honig
  • 1,1 EL Senf
  • Pfeffer
  • Salz
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 1271,0 kJ / 303,0 kcal
Fett 24,0 g
Kohlenhydrate 12,0 g
Eiweiß 9,0 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 30 Min.
Schritt 1

Für den Salat die Kritharaki (Nudeln) in einem Topf mit kochendem Salzwasser ca. 8-10 Minuten gar kochen. Anschließend abschütten und abtropfen lassen.

Schritt 2

Die getrockneten Tomaten für den leckeren Salat klein schneiden, die Oliven und die gewaschenen Lauchzwiebeln in Ringe schneiden. Basilikum waschen und trocken schütteln, dann klein schneiden. Die Gurke waschen und in Würfel schneiden. Die Paprika waschen, Strunk und weiße Innenhäute entfernen und in kleine Würfel schneiden. Die Kichererbsen abschütten und abtropfen lassen. Den Etorki entrinden und in kleine Würfel schneiden. Alle vorbereiteten Zutaten in eine große Schüssel geben.

Schritt 3

Für das Dressing zum Salat alle Zutaten miteinander verrühren. Zu den vorbereiteten Zutaten geben und gut miteinander vermengen. Mit dem Kritharaki-Salat vermischen.

Schritt 4

Zur Krönung des Kritharaki-Salates die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Zugabe von Fett rösten, auf dem Salat verteilen und servieren.

Was ist Kritharaki?

Kritharaki sind kleine Nudeln, die vor allem in der griechischen Küche Verwendung finden. Auf deutsch werden sie oft einfach als Griechische Nudeln oder Nudelreis genannt. Oft wird die griechische Nudelspezialität fälschlicherweise als „Reisnudel“ bezeichnet: Sie werden jedoch nicht aus Reis, sondern aus Hartweizengrieß und Wasser hergestellt.

Informationen

Wo finde ich griechischen Kritharaki-Salat?

Die Kritharaki-Nudeln findest Du ganz einfach in sehr vielen Supermärkten oder südländischen Läden, sowie Feinkostabteilungen.

Informationen
Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer