Kräuter-Quiche mit Parmesan-Chips

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Vorbereitung
50 Min.
Teller mit Essen
Ruhezeit
30 Min.
Dieses herzhafte Rezept ist eine raffinierte Variante der Quiche Lorraine: Der Speck wird hier durch aromatische Kräuter ersetzt und das leckere Highlight sind die Chips aus Parmesan! Und das Beste: Du siehst und schmeckst nicht wie herrlich einfach die Zubereitung ist!
Preisgünstiges Rezept
Günstig

Zutaten

Minus
12 Portionen
Plus
Für den Teig:

  • 200 g Butter
  • 300 g Weizenmehl
  • 1 Ei
  • 1 TL Salz
Für die Füllung:

  • 100 g Kräutermischung (z.B. Kerbel, Estragon, Petersilie, Gartenkresse)
  • 4 Eier
  • 400 g Ricotta
  • 100 g Giovanni Ferrari - Grana Padano Riserva g.U.
  • 150 ml Sahne
  • Pfeffer
  • Salz
  • Chilipulver
Für die Parmesan-Chips:

  • 100 g Giovanni Ferrari - Grana Padano Riserva g.U.
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 1735,0 kJ / 414,0 kcal
Fett 30,0 g
Kohlenhydrate 22,0 g
Eiweiß 14,0 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 1 Std. 20 Min.
Schritt 1

Für den Teig der Quiche aus den angegebenen Zutaten mit den Knethaken eines Handrührgeräts einen glatten Teig kneten. Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen.

Schritt 2

Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Schritt 3

Die Form mit Butter einfetten und mit dem Teig so auslegen, dass auch der Rand bedeckt ist. Mit einer Gabel mehrfach einstechen.

Schritt 4

Für die Füllung der Quiche die Kräuter waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und fein hacken. 1 Ei trennen, das Eigelb und die übrigen Eier gründlich mit RicottaGiovanni Ferrari und Sahne verrühren. Die Kräuter untermengen und die Masse kräftig mit SalzPfeffer und etwas Chilipulver würzen. Das Eiweiß mit einem Handrührgerät mit Rührbesen steif schlagen und unter die Ricottamasse heben.

Schritt 5

Die Kräutermasse gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Die Quiche im Backofen auf dem Rost im unteren Drittel ca. 30–35 Minuten backen, bis sie leicht gebräunt und fest ist. Dann herausnehmen und abkühlen lassen.

Schritt 6

Für die Parmesan-Chips den Ofen auf 150 °C herunterschalten. Den geriebenen Käse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streuen und im Ofen ca. 7 Minuten goldgelb backen. Aus dem Ofen holen und kurz abkühlen lassen. Anschließend in Stücke brechen und auf der Quiche verteilen.

Tipp zum Rezept:

Der herzhafte Kuchen ist in der französischen Küche nicht nur wegen dem Geschmack so beliebt! Die Quiche lässt sich auch ganz wunderbar kalt genießen und ist im Kühlschrank mehrere Tage haltbar: Das perfekte Resteküchen-Rezept!

Informationen
Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer