Quiche Basque

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Mittel
Zubereitungszeit
Vorbereitung
2 Std. 30 Min.
Verführerischer Minikuchen zum Dahinschmelzen.

Zutaten

Minus
4 Portionen
Plus
Für die Quiche Basque

  • 150 g Etorki (Käsetheke)
  • 1 Packung Hefeteig, TK (à 450 g)
  • 200 g Tomaten, getrocknet
  • 300 g Zucchini (klein)
  • 100 g Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen (frisch gehackt)
  • 2 EL Kräuter (frisch gehackt)
  • Pfeffer
  • Salz
  • 10 Backförmchen (à ca. 8 cm Durchmesser)
Für den Guss

  • 150 ml Milch (kalt)
  • 150 ml Sahne
  • 2 Eier
  • 2 Eigelbe
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 1317,0 kJ / 315,0 kcal
Fett 20,0 g
Kohlenhydrate 24,0 g
Eiweiß 11,0 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 2 Std. 30 Min.
Schritt 1

Für die Quiche Basque zunächst den Hefeteig auftauen lassen, die Platten nebeneinander auf eine mit Mehl bestäubte Arbeitsfläche legen und ca. 4 mm dick ausrollen. Mit einem Förmchen zehnmal den Durchmesser markieren, die Teigstücke etwas größer ausschneiden, die Förmchen damit auslegen. Überstehenden Teig abschneiden.

Schritt 2

Für die Füllung der Quiche Basque die getrockneten Tomaten in einer Schüssel mit Wasser bedecken und etwa 2 Stunde einweichen. Herausnehmen, sehr gut abtropfen lassen, dann in kleine Würfel schneiden. Zucchini in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen, beides fein hacken. Die Füllung gleichmäßig auf die Förmchen verteilen. Etorki reiben und die Füllung mit dem Käse bestreuen.

Schritt 3

Für  die Quiche Basque den Backofen auf 200 ˚C vorheizen.

Schritt 4

Zutaten für den Quiche-Guß in einer Schüssel miteinander verrühren, dann in den Förmchen verteilen. Im Backofen ca. 25 Minuten backen.

Tipp

Dazu passen Käse-Chips: Jeweils 1 EL geriebenen Etorki auf Backpapier bei 200° C für 5–7 Minuten backen.

Informationen
Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer

Noch mehr Quiche Rezepte

Quiche Rezepte sind ein Klassiker aus der französischen Region Lothringen und leiten sich aus dem elsässischen Wort „Kueche“ für „Kuchen“ ab.

Jetzt entdecken Pfeil nach rechts
Spargelquiche - leckere Rezeptidee

Aktuelle Rezeptthemen entdecken