Gefüllte Paprika auf gelbem Grund, angerichtet auf Tellern
Gefüllte Paprika angerichtet auf Tellern

Gefüllte Paprika

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Vorbereitung
20 Min.
Teller mit Essen
Backzeit
30 Min.
Dieses Rezept für gefüllte Paprika ist besonders lecker: Durch die Füllung aus deftigem Hackfleisch und proteinreichen Kichererbsen wird aus dem klassischen Rezept eine köstlich-leichte Variante mit absoluter Nachkoch-Empfehlung!

Zutaten

Minus
4 Portionen
Plus
Für die gefüllten Paprika:

  • 3 Knoblauchzehen (frisch gehackt)
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 400 g Kichererbsen (z.B. von Bonduelle)
  • 250 g Rinderhackfleisch
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Cranberries, getrocknet
  • 4 große Paprika, rot
  • etwas Pfeffer
  • etwas Kreuzkümmel
Für die Sauce:

  • 150 g Brunch Balance
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 100 g Tomaten, stückig
Außerdem:

  • 3 EL Erdnüsse (gehackt, geröstet)
  • 1 Bund Basilikum
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 2271,0 kJ / 542,8 kcal
Fett 29,3 g
Kohlenhydrate 36,7 g
Eiweiß 28,6 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 50 Min.
Schritt 1

Für die Füllung der Paprika zunächst Knoblauch schälen und hacken, Frühlingszwiebeln putzen, welke Blätter und Wurzeln entfernen, die Zwiebeln in Ringe schneiden. Kichererbsen abgießen, die Kochflüssigkeit auffangen. Kichererbsen mit einer Gabel etwas zerdrücken oder mit einem Pürierstab sehr, sehr grob pürieren.

Schritt 2

Hackfleisch mit Olivenöl heiß anbraten, am Anfang mit einem Kochlöffel größere Hackfleischklumpen in der Pfanne zerteilen, aber noch nicht umrühren. Sobald das Hackfleisch goldbraun ist, Knoblauch, Frühlingszwiebeln, Cranberries und Kichererbsen zugeben. Kurz zusammen braten, dann mit dem Kichererbsenwasser aufgießen und 5 Minuten einkochen. Mit Pfeffer und Kreuzkümmel würzen.

Schritt 3

Backofen auf 200 Grad vorheizen (Umluft 180 Grad). Paprikaschoten waschen, den Deckel mit dem Stielansatz abschneiden, Samen mit einem Löffel aus den Schoten kratzen. Die Schoten füllen und in eine passende Auflaufform setzen – die Deckel mit in die Form legen aber nicht auf die Schoten setzen. Gemüsebrühe und Tomaten mit in die Aufflaufform geben. Etwa 30 Minuten im Ofen auf der mittleren Schiene schmoren.

Schritt 4

Während die gefüllten Paprika backen das Basilikum grob zupfen, die Erdnüsse hacken. Nach Ende der Backzeit die Paprikaschoten vorsichtig aus dem Topf heben. Brunch Balance mit der Sauce aus Brühe und Tomaten verrühren, mit den Schoten anrichten und mit reichlich Basilikum und Erdnüssen bestreuen.

Tipp zum Rezept:

Eigentlich benötigst du keine Beilage zu den gefüllten Paprika. Wenn du dennoch etwas dazu servieren möchtest, empfehlen wir Reis oder mild gewürzten Couscous.

Informationen
Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer

Gefüllte Spitzpaprika mit Linsen

Lust auf eine vegetarische Variante der gefüllten Paprika? Wir empfehlen wir dir unser leckeres Rezept mit Linsen und Chavroux!

Zum Rezept Pfeil nach rechts
Gefüllte Paprika mit Berglinsen und Chavroux Ziegenkäse in einer Auflaufform
Einfach in der Zubereitung und ein echter Ofen-Hit: Unser Rezept für vegetarische gefüllte Paprika mit Berglinsen und Chavroux Ziegenkäse.

Aktuelle Rezeptthemen entdecken