Focaccia-Sandwich „Caprese“ mit Brunch Original Natur

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Vorbereitung
30 Min.
Teller mit Essen
Gehzeit
1 Std. 20 Min.
Preisgünstiges Rezept
Günstig
Typisch italienisch mit der leckeren Kombination aus Mozzarella, Pesto und frischen Tomaten: Unsere Focaccia "Caprese" mit Brunch Original Natur!
Ohne Fisch
Ohne Fisch
Ohne Fleisch
Ohne Fleisch
Vegetarisch
Vegetarisch

Zutaten

Minus
9 Portionen
Plus
Für den Focaccia Hefeteig

  • 67,5 g Brunch Natur
  • 112,5 g Tomaten, getrocknet
  • 562,5 g Weizenmehl
  • 1,13 Päckchen Trockenhefe
  • 1,13 TL Salz
  • 360 ml Wasser (heiß)
  • 1,13 EL Italienische Kräuter, getrocknet
Für den Belag

  • 281,25 g Giovanni Ferrari - Mozzarella Fior di Latte
  • 90 g Brunch Natur
  • 1,13 TL Pesto Genovese
  • 4,5 Romatomaten
  • 3,38 Stängel Basilikum
  • 9 TL Balsamicocremes
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 1714,0 kJ / 410,0 kcal
Fett 14,0 g
Kohlenhydrate 57,0 g
Eiweiß 14,0 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 1 Std. 50 Min.
Schritt 1

Für den Focaccia-Hefeteig die getrockneten Tomaten abtropfen lassen und in kleine Würfel schneiden. Mehl und Trockenhefe in der Rührschüssel einer Küchenmaschine vermischen. Brunch zugeben und mit dem Knethaken verkneten. So viel lauwarmes Wasser zugießen, bis ein glatter, geschmeidiger Teig entsteht. Falls er zu feucht ist, noch etwas Mehl zugeben. Tomaten und Kräuter unterheben und weitere 3 Minuten kneten. Den Teig abgedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen, bis sich sein Volumen deutlich vergrößert hat.

Schritt 2

Den aufgegangenen Focaccia-Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche nochmals durchkneten, in 8 gleich große Portionen teilen und zu runden Fladen formen. Mit den Fingerknöcheln mehrmals eindrücken, sodass kleine Mulden entstehen. Die Focaccia abgedeckt weitere 20 Minuten gehen lassen.

Schritt 3

Den Backofen auf 220 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Dann die Focaccia-Portionen auf ein Backblech verteilen und ca. 15-20 Minuten backen, bis die Oberfläche leicht gebräunt ist. Herausnehmen und vollständig auskühlen lassen.

Schritt 4

Für den Belag den Brunch mit dem Pesto verrühren. Den Mozzarella in Scheiben schneiden. Die Tomaten waschen, Strünke herausschneiden und in Scheiben schneiden. Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Die Focaccia waagerecht halbieren und beide Schnittflächen mit der Pesto-Brunch-Creme bestreichen. Mozzarella- und Tomatenscheiben abwechselnd auf die Focacciaunterseiten legen. Crema di Balsamico darüber träufeln und Basilikumblätter darauf verteilen. Die Oberseiten auflegen und servieren.

Tipps für das Focaccia-Sandwich

  • Die unbelegten Focaccia lassen sich problemlos einfrieren. Zum Anrichten einfach nochmals im Backofen aufbacken.
  • Damit der Focaccia-Teig schön fluffig wird, sollte er ausreichend lange gehen und nicht zu intensiv bearbeitet werden. 
Informationen
Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer
mit der Milch aus der Bodensee-Region

Brunch Natur

Brunch Natur mit der Milch aus der Bodensee-Region und seinem unverwechselbar mild-säuerlichen Geschmack. Brunch zaubert die Geschmacks-Perfektion auf frisches Brot, in den cremigen Cheesecake oder in den Kochtopf.

Zum Produkt Pfeil nach rechts