Flammkuchen mit Chaumes und Birne

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Zubereitungszeit
25 Min.
Uhr
Ruhezeit
30 Min.
Einfach lecker: Die Kombination aus würzigem Chaumes Käse und süßer Birne. Das Rezept für unseren knusprigen Flammkuchen ist zudem noch schnell umgesetzt.
Ohne Fisch
Ohne Fisch
Ohne Fleisch
Ohne Fleisch
Reich an Eiweiß
Proteinreich

Zutaten

Minus
3 Portionen
Plus
Für den Flammkuchen-Teig

  • 345 g Pizzamehl, Type 00
  • 3 EL Olivenöl
  • 1,5 Eigelbe
  • 7,5 g Salz
  • 150 ml Wasser (heiß)
Für die Flammkuchen-Creme

  • 150 g Saure Sahne (flüssig)
  • 1,5 g Salz
  • 1,5 g Pfefferkörner, schwarz (frisch gemahlen)
  • Spritzer Zitronensaft, Bio
  • Zitrone, Bio (Abrieb)
Für den Flammkuchen-Belag

  • 0,75 Chaumes Le Véritable
  • 210 g Kartoffeln
  • 0,38 Birne
  • 0,75 TL Kümmel
  • Prisen Salz
  • Prisen Pfeffer
  • 1,5 Frühlingszwiebeln
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 3698,7 kJ / 884,0 kcal
Fett 40,3 g
Kohlenhydrate 95,1 g
Davon Zucker
6,0 g
Eiweiß 32,7 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 55 Min. (aktive Zubereitung 25 Min.)
Schritt 1

Für den Flammkuchen mit Chaumes und Birnen zunächst das Mehl, 2 EL Olivenöl, 1 Eigelb, Salz und 100 ml Wasser zu einem glatten Teig verkneten. Zu einer Kugel formen und mit dem restlichen Olivenöl bestreichen und in eine Folie wickeln. 30 Minuten gehen lassen. Anschließend den Teig für zwei Flammkuchen halbieren und mit etwas Mehl, so dünn es geht auf 2 Backpapieren ausrollen.

Schritt 2

Für die Flammkuchen-Creme den Sauerrahm in eine Schale geben und mit  Salz, Pfeffer, einem Spritzer Zitronensaft und Zitronen-Abrieb verrühren und abschmecken.

Schritt 3

Den Chaumes in grobe Würfel, die Kartoffeln mit Hilfe einer Mandoline (Gemüsehobel) in dünne Scheiben schneiden und für 30 Minuten in kaltes Wasser legen (entzieht Stärke und wird knuspriger). Die Birnen waschen, entkernen und ebenfalls mit der Mandoline in dünne Scheiben reiben. Die Kartoffelscheiben trocken tupfen, mit den Chaumes Würfeln, der Birne, einem Spritzer Olivenöl vermengen und mit Salz und Kümmel würzen.

Schritt 4

Den ausgerollten Teig mit der Sauerrahm-Creme bestreichen und mit der Kartoffel-Chaumes-Mischung belegen. Den Backofen auf 250 ° C bzw. Maximaltemperatur bei Umluft vorheizen und den Flammkuchen für 9-10 Minuten goldbraun backen. Abschließend mit frischen Lauchzwiebel servieren.
Bon Appétit!

Tipps für den Flammkuchen mit Chaumes

  • Sollte keine Mandoline zur Hand sein, die Kartoffelscheiben vor dem Backen kurz blanchieren.
  • Ist der Teig zu klebrig nach dem Kneten, etwas mehr Mehl dazugeben.
  • Jeder Ofen verhält sich anders, daher lohnt es sich bei Ende der Backzeit dabei zu bleiben, um ein optimales Ergebnis zu bekommen.
  • Backofen auf Maximaltemperatur vorheizen.
  • Backblech im Ofen mit aufheizen, so bekommt man eine optimale Hitze.
  • Auf Backpapier so dünn es geht ausrollen.
Informationen
Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer
würzig-kräftig

Chaumes Le Véritable Weichkäse

Der französische Weichkäse ist cremig und kräftig in seiner Würze. Mit frischen Feigen, Feigensenf oder getrockneten Früchten kombiniert, kommt das rustikale Aroma besonders gut zur Geltung. Ein pures Geschmackserlebnis für jeden Käseliebhaber.

Zum Produkt Pfeil nach rechts