Brezelsuppe

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Vorbereitung
30 Min.
Ein bayerischer Klassiker aufgepeppt mit Käse - sauguad ?

Zutaten

Minus
5 Portionen
Plus
Für die Brezelsuppe

  • 125 g Milkana Sahne
  • 281,25 g Brezeln
  • 250 g Möhren (jung)
  • 150 g Rosenkohl
  • 200 g Zwiebeln
  • 62,5 g Saure Sahne (flüssig)
  • 12,5 ml Speiseöl
  • 1,25 l Wasser (heiß)
  • 12,5 g Gemüsebrühe
  • 37,5 g Butter
  • Kräuter (frisch gehackt, Petersilie, Rosmarin, Basilikum)
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 1587,0 kJ / 380,0 kcal
Fett 20,1 g
Kohlenhydrate 39,0 g
Eiweiß 10,5 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 30 Min.
Schritt 1

Für die Brezelsuppe zunächst die Zwiebel in Ringe, die Laugenbrezel in kleine Stücke und die Karotten in dünne Streifen schneiden. Anschließend die Zwiebeln in heißen Öl anbräunen. Danach Rosenkohl und Karottenstreifen dazugeben, kurz danach weiter dünsten und kurz beiseite stellen.

Schritt 2

Die Brezelstücke mit der Butter in der Pfanne braten.

Schritt 3

Die restlichen Zutaten, Kümmel, Majoran und die Gemüsebrühe im Topf aufkochen, gebratene Zwiebel und Karotten hinzufügen und 10 Min. köcheln lassen. Käse und Saure Sahne dazugeben, kurz aufkochen, abschmecken und weitere 5 Min. kochen. Gebratene Brezelstücke hinzugeben, mit Schnittlauch bestreuen und servieren.

Tipp für die Suppe mit Brezel

  • Am besten Brezel vom Vortag für die Suppe verwenden.
Informationen
Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer
mit allgäuer milch

Milkana Sahne

Traumhaft cremig und mit feiner Butternote einzigartig beim Überbacken von Gratins. Ideal geeignet auch für dein Brot oder zum Verfeinern von Suppen.