Inspiration > Käsebegleiter > Käse & Brot

Käse & Brot

Zwei, die zusammen gehören

Käse und Brot – die einfachsten Dinge sind oft die besten. So ist die schnell zubereitete Kombination von Käse und Brot ein Genuss im Alltag! 

  • Zu französischem Käse passt natürlich immer ein typisch französisches Brot wie Baguette.
  • Zu italienischem Käse wie den würzigen Käsesorten von Giovanni Ferrari ein typisch italienisches Brot wie Ciabatta.

Die riesige Auswahl an Brotsorten eröffnet jedoch unzählige weitere Möglichkeiten, Käse und Brot zu kombinieren. Dabei bringt eine gelungene Brotauswahl den charakteristischen Geschmack von Käse besonders gut zur Geltung.

Übrigens:

Das beliebte Käsebrot ist in Frankreich nahezu unbekannt. Dort genießt man Käse zu Brot immer separat in kleinen Stückchen.

Diese leckeren Kombinationen von Käse und Brot sorgen für Abwechslung:
  • Für einen perfekten Start in den Tag sorgt eine Mohnstange mit aromatischem Frischkäse wie Bresso.
  • Freunde des milden Geschmacks wählen zu cremig-mildem Weichkäse wie Géramont frisches Laugengebäck – am liebsten dicke, saftige Brezeln/Laugenstangen (ist einfacher zum Belegen).
  • Die leichte Süße von Pumpernickel passt gut zur milden Würze eines Weichkäses wie Saint Albray. 
  • Ein mild-nussiger Käse wie Fol Epi kommt zusammen mit Walnussbrot bestens zur Geltung.
  • Für ein besonderes Geschmackserlebnis sorgt die Verbindung von kräftig-aromatischem Käse und Brot, das etwas süßlich ist, z. B. Chaumes und Früchtebrot – attraktiv auch für Gäste am Abend!
  • Fein-würziger Blauschimmelkäse wie der cremige Saint Agur wird zusammen mit Feigenbrot zu einem einzigartigen Genuss.
  • Zu einem Ziegenmilchkäse wie Chavroux passt frisches, knuspriges Land- oder Bauernbrot, dessen Sauerteig mit hohem Roggenanteil den milden Gegenpart zur Säure des Käses spielt. 
  • Einen Hauch Exotik verströmt die Verbindung von Schafsmilchkäse, etwa dem mild-aromatischen Etorki, mit Sesambrot.
Tipp

Der aromatische Geschmack von Weichkäse, Schnittkäse und Hartkäse entfaltet sich besonders gut, wenn Sie den Käse auf einer Brotscheibe im Ofen kurz anschmelzen lassen.