Pizza Wraps

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Vorbereitung
15 Min.
Wrap, Wrap, hurra! Easy und besonders schnell gemacht. Perfekt auch für Kindergeburtstage.

Zutaten

Minus
3 Portionen
Plus
Für die Pizza Wraps

  • 45 g Giovanni Ferrari - Edizione del Maestro gerieben
  • 0,75 Knoblauchzehe (frisch gehackt)
  • 0,38 Bund Oregano
  • 300 g Tomaten, passiert
  • etwas Pfeffer
  • 300 g Romatomaten
  • 75 g Champignons
  • 300 g Gemüse (Grillgemüse)
  • 75 g Mozzarella
  • 6 Wraps (groß)
  • 1,5 EL Olivenöl
Nützliches Zubehör

  • große Auflaufform (feuerfest)
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 2728,2 kJ / 652,1 kcal
Fett 27,9 g
Kohlenhydrate 72,7 g
Eiweiß 23,6 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 15 Min.
Schritt 1

Für die Pizza Wraps zunächst den Backofen auf 220 Grad vorheizen (Umluft 200 Grad). Knoblauch schälen, den Oregano waschen, trockenschütteln und zupfen. Beides zusammen hacken, mit den passierten Tomaten verrühren und mit Pfeffer würzen.

Schritt 2

Tomaten waschen und in dünne Scheiben schneiden. Champignons wenn nötig mit Küchenpapier abreiben, trockene Stielenden abschneiden, die Pilze in Scheiben schneiden. Grillgemüse abtropfen lassen. Mozzarella ebenfalls abtropfen lassen, in dünne Scheiben schneiden.

Schritt 3

Wraps mit Tomatensauce bestreichen und mit den vorbereiteten Zutaten belegen. Eng zusammenrollen. Die Pizza Wraps in etwa 4 cm lange Zylinder schneiden und in eine Auflaufform stellen. Mit Giovanni Ferrari - Edizione del Maestro bestreuen, mit Olivenöl beträufeln und auf der mittleren Schiene im Ofen etwa 15 Minuten goldbraun überbacken.

Tipp für die Pizza Wraps

Grillgemüse kann auch ein Rest vom Grillabend am Vortag sein oder wenn der Ofen vorgeheizt ist kannst du auch ratzfatz schnell ein paar Zucchini, Paprika oder Auberginen frisch grillen: einfach alles waschen, längs in Scheiben schneiden, in einer Schüssel mit Öl und ein paar Tropfen Zitronensaft mischen, kräftig würzen und auf einem Blech mit Backpapier verteilen. Je nach Dicke der Scheiben 15-20 Minuten im Ofen garen und dann wie beschrieben auf den Wraps verteilen.

Informationen
Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer