Pasta mit Spinat und Fetakäse

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Vorbereitung
25 Min.
Perfekt für alle, die Pasta und Käse lieben: Unser leckeres Spinat Rezept für Nudeln mit Blattspinat und Fetakäse. Einfach zu machen, einfach yummy!

Zutaten

Minus
4 Portionen
Plus
Für die Pasta mit Spinat und Fetakäse

  • 2 Packungen Brunch Paprika Peperoni
  • 400 g Bandnudeln
  • 200 g Feta
  • 400 g Blattspinat, TK
  • 2 Schalotten (gewürfelt)
  • 2 Knoblauchzehen (frisch gehackt)
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 Messerspitzen Muskat
  • 50 ml Gemüsebrühe
  • 1 TL Oregano
  • 2 TL Mandeln (ganz)
  • Salz
  • Pfeffer
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 3781,0 kJ / 906,0 kcal
Fett 50,0 g
Kohlenhydrate 76,0 g
Eiweiß 32,0 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 25 Min.
Schritt 1

Für die Spinat Pasta zunächst Blattspinat auftauen lassen. Nudeln nach Packungsanweisung al dente kochen. Schalotten und Knoblauch schälen und fein würfeln. In einer großen Pfanne in heißem Olivenöl anschwitzen.

Schritt 2

Den Blattspinat dazu geben, in der Pfanne kurz schwenken und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Fetakäse in kleine Würfel schneiden.

Schritt 3

Gemüsebrühe und die heißen Nudeln in die Pfanne geben und vermischen. Abschließend wird die Pasta mit Brunch verfeinert und die Feta-Würfel mit einem Kochlöffel gleichmäßig untergemischt (ohne jedoch nochmals aufzukochen!!). Idealerweise haftet die sahnige Sauce an den Nudeln. Mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken.

Schritt 4

Die Pasta mit Spinat und Fetakäse in vier Pasta-Teller verteilen und mit den gerösteten Pinienkernen oder Mandeln bestreuen.

Tipps für die Nudeln mit Spinat und Fetakäse

  • Der „wiederentdeckte“ rotstielige Mangold ist eine schmackhafte Alternative zum Spinat.
  • Auch Zwiebeln, Tomaten und/ oder Zucchini können zur Pasta hinzugefügt werden.
  • Statt der Tagliatelle können auch Penne, Spaghetti oder kleine Makkaroni verwendet werden.
  • Wer keinen Feta mag, greift zu Mozzarella oder Parmesan Käse. 
  • Zur Pasta passt hervorragend ein Salat mit knackigem Gemüse. 
Informationen
Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer

Aktuelle Rezeptthemen entdecken