Mango-Hähnchen-Wraps

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Vorbereitung
30 Min.
Exotisch, frisch und schnell gemacht: Unser Rezept für fruchtige Hähnchen-Wraps mit Mango und Salat. Nach Belieben belegen, aufrollen und genießen!
Ohne Fisch
Ohne Fisch
Reich an Eiweiß
Proteinreich

Zutaten

Minus
3 Portionen
Plus
Für die Mango-Hähnchen-Wraps

  • 0,75 Packungen Brunch Natur
  • 0,75 Mango
  • 3 Tortillas
  • 1,5 TL Honig, flüssig
  • 37,5 g Radicchios (klein)
  • 225 g Hähnchenbrustfilets
  • 1,5 EL Öl
  • 1,5 EL Limettensaft
  • 0,75 TL Sambal Oelek
  • 18,75 g Cashewkerne
  • 2,25 Stängel Koriander (frisch)
  • Salz
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 1752,0 kJ / 421,0 kcal
Fett 18,0 g
Kohlenhydrate 38,0 g
Eiweiß 26,0 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 30 Min.
Schritt 1

Für die Wraps zunächst Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein lösen und in Streifen schneiden. Limettensaft und Honig verrühren und die Mangostreifen darin marinieren. Radicchio waschen, gründlich abtropfen lassen und in Streifen schneiden.

Schritt 2

Hähnchenbrustfilet kalt abspülen, trocken tupfen und in schmale Streifen schneiden. Im heißen Öl rundherum anbraten und mit Salz und Sambal Oelek würzen.

Schritt 3

Tortilla-Fladen mit Brunch bestreichen. Hähnchen, Mango, Radicchio und Cashewkerne darauf verteilen. Koriander hacken und darüberstreuen. Tortilla-Fladen fest aufrollen zu Mango-Hähnchen-Wraps, eventuell mit einem scharfen Messer schräg halbieren und sofort servieren.

Tipps für die Mango-Hähnchen-Wraps

  • Die Tortilla-Fladen kurz in der Pfanne oder im Backofen erwärmen.
  • Wer mag, kann noch rote Zwiebel hinzufügen. Lecker ist auch eine Art Chutney mit Mango und roten Zwiebeln. 
  • Auch Granatapfelkerne passen zu den Chicken-Wraps.
Informationen
Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer
mit der Milch aus der Bodensee-Region

Brunch Natur

Brunch Natur mit der Milch aus der Bodensee-Region und seinem unverwechselbar mild-säuerlichen Geschmack. Brunch zaubert die Geschmacks-Perfektion auf frisches Brot, in den cremigen Cheesecake oder in den Kochtopf.

Zum Produkt Pfeil nach rechts