Frühstücksbagel mit Brunch-Rührei

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Vorbereitung
15 Min.
Starte in den Tag mit einem herzhaften Frühstück der Extraklasse! Unser Frühstücksbagel, bestrichen mit cremigem Brunch-Aufstrich, wird gekrönt von lockerem Rührei und saftigen Champignons.

Zutaten

Minus
5 Portionen
Plus
Für die Bagel mit Brunch Rührei:

  • 2,5 Becher Brunch Paprika Peperoni
  • 250 g Champignons, braun
  • 62,5 g Rucola
  • 5 Stücke Bagel
  • 7,5 Stücke Eier
  • 2,5 TL Senf
  • 3,75 EL Sonnenblumenöl
  • Pfeffer
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 2470,0 kJ / 590,0 kcal
Fett 35,0 g
Kohlenhydrate 48,0 g
Eiweiß 22,0 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 15 Min.
Schritt 1

Champignons putzen und in dünne Scheiben schneiden. 200 g Brunch Paprika Peperoni, Senf und etwas Pfeffer verrühren. Rucola putzen und waschen. Bagel waagerecht aufschneiden und goldbraun toasten.

Schritt 2

2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Pilze darin bei starker Hitze braun anbraten, mit Pfeffer würzen und herausnehmen. Eier und etwas Pfeffer verquirlen. Restliches Öl in der Pfanne erhitzen. Eimasse in die Pfanne geben. Bei milder Hitze stocken lassen, dabei mit einem Spatel von außen nach innen zusammenschieben. Wenn das Ei gut gestockt, aber noch leicht flüssig ist, restlichen Brunch Paprika Peperoni mit einem Teelöffel punktuell aufs Rührei setzen, leicht untermischen und kurz weiterstocken lassen.

Schritt 3

Bagel auf den Schnittflächen mit Brunch-Senf-Dip bestreichen. Unterseiten mit den gebratenen Champignons, Rührei und Rucola belegen. Oberteile daraufsetzen und servieren.

Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer
mit der Milch aus der Bodensee-Region

Brunch Paprika Peperoni

Brunch Paprika Peperoni mit der Milch aus der Bodensee-Region und seinem pikant-intensiven Geschmack nach Paprika. Cremig-frisch mit Paprika-Stückchen ist der Brotaufstrich ein beliebter Dauerbrenner auf dem Brot, mit Pasta oder im Salat.

Zum Produkt Pfeil nach rechts