Brokkoli-One-Pot-Pasta

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Vorbereitung
25 Min.
Preisgünstiges Rezept
Günstig
Wir lieben Pasta-Gerichte! Und das ganz besonders, wenn das Rezept mit Brokkoli schnell, einfach und trotzdem super lecker ist. One Pot Pasta heißt dafür das moderne Zauberwort. Brokkoli als knackiges Sommergemüse und cremiger Chavroux als Sauce werden zum lecker, sommerlichen One-Pot-Gericht.

Zutaten

Minus
4 Portionen
Plus
Für die One-Pot-Pasta mit Brokkoli

  • 2 Packungen Chavroux Ziegenfrischkäse Natur
  • 400 g Nudeln (z.B. Penne piccolo)
  • 500 g Brokkoli
  • 1 Frühlingszwiebeln
  • 0,25 Topf Basilikum
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 2113,1 kJ / 505,1 kcal
Fett 10,7 g
Kohlenhydrate 75,5 g
Eiweiß 21,5 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 25 Min.
Schritt 1

Für das Pasta Brokkoli Rezept zuerst das Gemüse vorbereiten. Dazu Brokkoli in Röschen teilen, den Stiel schälen und in 5 mm dicke Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, dabei Wurzeln und welke Blätter entfernen, den hellen Teil der Zwiebeln in 2 cm lange Stücke schneiden, den dunklen Teil in feine Ringe schneiden.

Schritt 2

1 l Gemüsebrühe aufkochen, Brokkoli (Brokkoli-Röschen und die Scheiben des Stiels), den hellen Teil der Frühlingszwiebeln und die Nudeln zugeben. Mit Deckel etwa 1 Minute kürzer als auf der Packung angegeben kochen – bei Penne sind das in der Regel etwa 10 Minuten. Dabei oft umrühren.

Schritt 3

Chavroux unter die fast fertige Pasta mischen, vom Herd nehmen und zugedeckt noch 1-2 Minuten ziehen lassen, nicht mehr kochen. Danach nochmal umrühren bis eine cremige Sauce entstanden ist.

Schritt 4

Basilikum zupfen und mit den Chavroux-Brokkoli-Nudeln auf Teller verteilen. Die One Pot Pasta mit grünen Frühlingszwiebelringen bestreuen, nach Geschmack mit etwas frischem Pfeffer würzen und servieren.

Tipps für die One Pot Pasta mit Brokkoli

  • Das Rezept Nudeln mit Brokkoli schmeckt auch mit anderen kurzen Pastasorten (Spaghetti eignen sich hingegen nicht so gut). Je nach Sorte können die Garzeiten und Flüssigkeitsmengen leicht variieren – falls die Pasta nach drei Vierteln der Garzeit trocken aussehen sollte, einfach etwas heiße Brühe zu den Nudeln geben. Falls kurz vor Schluss noch sehr viel Flüssigkeit übrig sein sollte, den Deckel abnehmen und bei großer Hitze etwas einkochen. Meistens ist das aber nicht nötig.
  • Natürlich kannst du das Rezept auch mit zusätzlichem oder anderem leckeren Sommergemüse als Brokkoli zubereiten. Wie wäre es zur Pasta zum Beispiel mit Zucchini, Paprika oder Spinat. Achte nur darauf, dass andere Gemüsesorten auch andere Garzeiten haben. Gib sie ggf. einfach etwas später zur Pasta.

  • Verfeinern kannst du das Gericht zum Schluss je nach Geschmack auch mit getrockneten Tomaten oder kleinen frischen Tomaten, Knoblauch, Chili, einem Spritzer Zitrone oder Parmesan.

Informationen
Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer
Aus 100% Ziegenmilch

Chavroux Ziegenfrischkäse Natur

Vollmundig cremig macht unser Ziegenkäse die Brokkoli-One-Pot-Pasta zu einem besonderen Genusserlebnis. Der angenehm milde und frische Ziegenkäse ist vielseitig einsetzbar auch auf dem Brot, in Salaten oder in Dips.

Zum Produkt Pfeil nach rechts

Aktuelle Rezeptthemen entdecken